Unterhaltung

Alles, was man wissen muss Prinzessin Eugenie heiratet

Die Neunte in der britischen Thronfolge heiratet einen Manager und Markenbotschafter, und dem Zufall wird quasi nichts überlassen, so viel steht schonmal fest. Und ja, es ist nicht die wichtigste Hochzeit des Jahres, aber sie ist immerhin royal.

Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank heiraten auf Schloss Windsor. Ein Pflichttermin für die Verwandtschaft der Queen-Enkelin. Und trotzdem wird ein Mitglied der königlichen Familie fehlen: Herzogin Camilla von Cornwall kann nicht teilnehmen. Laut einer nicht näher genannten Quelle soll sie andere Verpflichtungen haben. "Die Herzogin hat eine lange vereinbarte Verpflichtung und wolle niemanden enttäuschen", heißt es in dem Zitat.

Viel wichtiger aber: Viele andere Royals aus dem engeren familiären Umfeld der Braut werden bei der Hochzeit in der St.-Georgs-Kapelle in Windsor durchaus anwesend sein. Ihre Eltern selbstverständlich, Prinz Andrew und Sarah Ferguson, sowie ihre Schwester Prinzessin Beatrice. Prinz Charles, der Onkel der Braut und der Ehemann von Herzogin Camilla, lässt sich die Vermählung ebenfalls nicht entgehen.

470416ea0f37860ef2aea0932371a1e0.jpg

Mama und Schwester sind natürlich dabei.

(Foto: dpa)

Entzückendes familiäres Highlight werden aber vermutlich Prinz George und Prinzessin Charlotte sein. Zusammen mit Robbie Williams' ältester Tochter Theodora "Teddy" Rose Williams werden sie wieder als Blumenkinder fungieren. Eine Rolle, die die Mini-Royals inzwischen gut kennen dürften, denn schon bei der Hochzeit ihres Onkels Prinz Harry mit Meghan Markle im Mai streuten sie Blümchen. Ebenso ein Jahr zuvor bei der Hochzeit ihrer Tante Pippa Middleton mit James Matthews.

Die zweitägige Veranstaltung beginnt wie bei Harry und Meghan Freitagmittag mit der Hochzeitszeremonie. Danach lädt Queen Elizabeth II. zum Empfang. Abends gibt es ein Dinner in der Royal Lodge von Schloss Windsor. Am Samstag lädt das Brautpaar dann ab Nachmittag zu einer Party.

Wer ist Eugenie überhaupt?

Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Eugenie von York - so der vollständige Titel - ist die Enkelin von Queen Elizabeth II. und die zweite Tochter von Prinz Andrew und Sarah Fergusonm beide 58 Jahre alt. Eugenies Eltern ließen sich 1996 scheiden. Die 28-Jährige steht auf Rang neun in der Thronfolge, direkt hinter ihrer zwei Jahre älteren Schwester Beatrice. Ihren Titel behält sie nach der Hochzeit. Eugenie studierte Englisch und Kunstgeschichte an der Newcastle University und leitet eine Galerie für zeitgenössische Kunst in London.

Wer ist Eugenies Verlobter?
640cb90bed0e82e3689c0c965af1bfa5.jpg

Das Verlobungsfoto.

(Foto: imago/i Images)

Jack Brooksbank, der aus einer wohlhabenden Familie stammt, ist laut britischen Medienberichten ein ehemaliger Manager des Nachtclubs Mahiki. Inzwischen hat er sein eigenes Unternehmen und ist Markenbotschafter für George Clooneys "Casamigos"-Tequila. Brooksbank und Eugenie sollen sich vor acht Jahren beim Skifahren in den Schweizer Alpen getroffen haben. Die Queen gab dem Paar angeblich bereits vor zwei Jahren ihren Segen. Vielleicht verleiht die Monarchin dem 32-Jährigen im Zuge der Hochzeit sogar den Titel eines Grafen. Im Januar hatte Brooksbank in Nicaragua um die Hand von Eugenie angehalten. Die beiden leben zusammen in einem Apartment im Kensington Palast.

Wo findet die Hochzeit statt?

Genau wie Meghan und Harry heiraten Eugenie und Jack in der St.-Georgs-Kapelle auf Schloss Windsor. Am Nachmittag wird die Queen einen Empfang für ihre Enkelin, ihren dann frischangetrauten Ehemann und deren Gäste auf Schloss Windsor geben. Kritik gab es bereits im Vorfeld daran, dass die Steuerzahler zwar nicht für die Hochzeitsfeier, aber für die Sicherheitsmaßnahmen in Windsor aufkommen müssen.

Wer steht - neben der Familie - auf der Gästeliste?

Auf das Gelände des Schlosses wurden wie bei Prinz Harrys Hochzeit 1200 Gäste aus dem Volk eingeladen, beispielsweise Mitglieder von Wohltätigkeitsorganisationen. In der Kapelle werden etwa 800 Gäste anwesend sein, darunter sicher einige berühmte Gesichter. Zu Eugenies Freunden zählen angeblich unter anderem Sängerin Ellie Goulding, Sänger James Blunt, das Schauspielerehepaar Mila Kunis und Ashton Kutcher, Robbie Williams oder Model Cara Delevingne. Es gibt auch Gerüchte, wonach George und Amal Clooney kommen. Sie waren bereits bei Prinz Harrys Trauung anwesend. Model Cindy Crawford und Schauspieler Eddie Redmayne könnten ebenfalls auf der Gästeliste stehen, wie "The Telegraph" mutmaßt.

Wer singt für Eugenie und ihren Mann?

Der weltberühmte Sänger Andrea Bocelli soll während des Gottesdienstes zwei Musikstücke vortragen, heißt es. Auch Musiker des Royal Philharmonic Orchestra werden offenbar bei der Zeremonie spielen.

Quelle: n-tv.de, soe/spot

Mehr zum Thema