Unterhaltung

Um Hals anstatt auf der Stirn Prinzessin Kate trägt Prinzessin Dianas Kette

386940671.jpg

Prinzessin Kate trägt das Erbstück zu einem leuchtend grünen schulterfreien Kleid von Solace London.

(Foto: picture alliance/dpa/AP)

Bei einer Umwelt- und Klimapreisverleihung der britischen Königsfamilie erscheint Prinzessin Kate ganz in Grün. Sie trägt ein Smaragdkollier um den Hals. Das prunkvolle Schmuckstück ist nicht nur ein wahrer Hingucker, sondern erzählt auch noch eine besondere Geschichte.

Hommage an ihre verstorbene Schwiegermutter: Prinzessin Kate hat bei der Verleihung der Earthshot Prize Awards am Freitag in Boston eine ganz besondere Halskette getragen. Das Smaragd- und Diamantenhalsband gehörte Prinzessin Diana und war ihr nach der Hochzeit 1981 mit dem heutigen König Charles III. geschenkt worden.

Anders als Kate hatte Diana das grüne Schmuckstück unter anderem als Stirnband getragen, wie Bilder von einem Gala-Tanzdinner im Southern Cross Hotel Ende Oktober 1985 in Melbourne, Australien, zeigen. Diana kombinierte den Choker damals zu einem petrolgrünen One-Shoulder-Satinabendkleid, die neue Prinzessin von Wales, Kate, zu einem leuchtend grünen schulterfreien Kleid von Solace London. Letzteres hatte sie nach den Earthshot-Richtlinien für nachhaltige Mode bei der Verleihplattform für Designerkleider im britischen Hurr, gemietet. Bei einem anderen Anlass im Jahr 1993 trug Diana die Kette dann auch am Hals.

Es soll im Übrigen ein Zufall gewesen sein, dass Diana die Kette als Kopfschmuck trug. Als sie versucht habe, diese über den Kopf zu ziehen, um sie am Hals zu tragen, soll das Halsband hängen geblieben sein, so die Biografin Kitty Kelley. Und weil die Kette Diana an der Stirn gefiel, beschloss sie, es den ganzen Abend so zu tragen.

Das Smaragdcollier wurde ursprünglich 1911 von den Ladies of India an Königin Mary verschenkt. Queen Elizabeth II. schenkte es Diana nach ihrer Hochzeit mit Charles. Sowohl Kates Ehemann Prinz William als auch dessen Bruder Prinz Harry haben mehrere Schmuckstücke ihrer Mutter geerbt, die sie seitdem an ihre Ehefrauen weitergegeben haben.

Quelle: ntv.de, hny/spot

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen