Unterhaltung

Mitspielen ja, gucken nein Serienstar hat "Game of Thrones"-Verbot

bella ramsay game of thrones.jpg

Bella Ramsey ist bei "Game of Thrones" als Lyanna Mormont zu sehen - für andere. Sie selbst darf die Serie nicht gucken.

(Foto: imago / Collage: n-tv.de)

Bei "Game of Thrones" spielt sie Lyanna Mormont und ihre Mitschüler kann sie damit bestimmt beeindrucken, doch bei ihren Eltern beißt Bella Ramsey auf Granit. Die lassen den jungen Serienstar die eigene Arbeit nicht angucken.

Blut und Sex und Drachen - dafür ist "Game of Thrones" bekannt. Und während letztere für Kinder sicherlich als akzeptable Unterhaltung durchgehen, so ist das Gesamtpaket der Show eben doch eher nichts für die lieben Kleinen. So sehen das auch die Eltern von Schauspielnachwuchs Bella Ramsey. Die 15-Jährige spielt in der Serie Lyanna Mormont, darf die fertigen Folgen aber nicht alle gucken.

Die "grausamen Szenen" seien Tabu, erklärte Ramsey der britischen Zeitung "The Daily Star". "Vermutlich schaue ich mir alles an, wenn ich 18 bin. Selbst bei den Folgen, die ich schauen durfte, gab es Szenen, bei denen Mama und Papa vor mir standen, damit ich nichts Verstörendes auf dem Bildschirm sehe.

Tatsächlich hat Ramsey offenbar nur eine Handvoll Folgen von "Game of Thrones" gesehen. Dabei gehört sie seit Staffel sechs der Serie zum Ensemble. In der aktuellen Folge hatte ihre Figur einen besonders großen Moment. Der war zwar auch nicht unbedingt etwas für Kinderaugen, doch ihre Eltern machten eine Ausnahme.

! Achtung Spoiler aus der dritten Folge der achten Staffel !

Zur Halbzeit der finalen achten Staffel von "Game of Thrones" endete die Geschichte von Lyanna Mormont nämlich auf spektakuläre Weise. Bei der großen Schlacht in Winterfell mit den Weißen Wanderern aus dem Norden bestand die junge Kriegerin darauf, mitzukämpfen. Mit ihrem letzten Atemzug gelang es ausgerechnet ihr, einen Riesen auszuschalten.

"Ja, ich durfte mir anschauen, wie ich umgebracht werde", bestätigte Schauspielerin Ramsey gegenüber "The Daily Star". Sie habe sich besonders auf diesen Moment gefreut. "Ich finde, es ist ein großartiger Tod", so Ramsey. "Wenn man schon bei 'Game of Thrones' stirbt, dann richtig. Es war ein heldenhafter Tod, dafür bin ich sehr dankbar."

Quelle: n-tv.de, ame