Unterhaltung

"Das ist 40!" Shitstorm für Kim Kardashians Bikini-Bilder

imago0094951323h.jpg

Kim Kardashian ist dafür bekannt, mit ihren Fansfast alles zu teilen.

(Foto: imago images/APress)

Vor wenigen Tagen ist Kim Kardashian 40 Jahre alt geworden. Was wäre die Reality-TV-Teilnehmerin, wenn sie zu diesem Anlass nicht ein paar freizügige Fotos von sich hochladen würde, auf denen sie zeigt, wie gut sie noch in Form ist? Doch dieses Selbstbewusstsein sorgt nicht bei allen Fans für Begeisterung.

Kim Kardashian feiert sich und ihre Kurven in den Sozialen Medien einfach mal selbst. Der Reality-TV-Star, der vergangene Woche 40 Jahre alt wurde, präsentiert in körperbetonten Outfits gern seine wohlgeformte Silhouette - dieses Mal sogar besonders knapp bekleidet.

Neue Bilder bei Instagram und Twitter zeigen Kardashian vor malerischer Kulisse: weißer Sandstrand, Palmen und klares Wasser. Blickfang ist jedoch die Vierfach-Mutter selbst, die im taupefarbenen Bikini knietief im Wasser steht. Sonnenbrille, ein stylisches Kopftuch und wehende Haare im Wind machen die Inszenierung perfekt. Kardashians Kommentar dazu: "Das ist 40!"

Ihr Selbstbewusstsein lässt sich Kardashian nicht absprechen. Keine Frage, die 40-Jährige sieht großartig aus. Dennoch häufen sich unter den Bikinibildern Kritikerstimmen, die vor allem eines anprangern: Natürlich ist hier kaum noch etwas. "So sieht 40 für jemanden aus, der das notwendige Geld für Fitnesstrainer, Ernährungsberater, Köche, kosmetische Eingriffe und hochwertige Gesichts- und Körperpflegeprodukte hat", schreibt etwa eine Twitter-Nutzerin. Andere pflichten ihr bei: "Geht es wirklich als 40 durch, wenn all deine Körperteile brandneu sind?" oder "Nein, das ist plastische Chirurgie und Geld".

Kaum jemand versteht es besser, sich öffentlich in Szene zu setzen als das US-amerikanische It-Girl. Der Preis ist ein gläsernes Leben: Insgesamt 19 Staffeln gibt es bereits von der Serie "Keeping Up with the Kardashians", die 2007 an den Start gegangen war und ihre ganze Familie weltbekannt machte. Anfang nächsten Jahres sollen jedoch die letzten Folgen der beliebten Reality-TV-Show laufen.

Lässt es Kim Kardashian mit 40 Jahren tatsächlich etwas ruhiger in ihrem Leben zugehen? Da gibt es doch Zweifel, denn die Ehefrau von Kanye West und vierfache Mutter ist längst nicht nur im Fernsehen und auf den Roten Teppichen präsent: Bei Instagram folgen ihr mehr als 190 Millionen Menschen, sie hat sich über die Jahre ein millionenschweres Mode- und Luxusimperium aufgebaut. Außerdem plant sie seit geraumer Zeit eine Karriere als Juristin.

Quelle: ntv.de, hek/spot