Unterhaltung

Auf den Hund gekommen Sylvester Stallone kontert Trennungsgerüchte

87080243.jpg

Alles in Ordnung bei den beiden? Sylvester Stallone und Jennifer Flavin.

(Foto: picture alliance / Hubert Boesl/)

25 Jahre sind Sylvester Stallone und Jennifer Flavin verheiratet. Doch ist nun alles aus zwischen den beiden? Ein Tattoo mit ihrem Gesicht ist jedenfalls vom Arm des Hollywood-Stars verschwunden. Stattdessen prangt dort nun ein Hund. Alles nur ein Missverständnis, beteuert Stallones Sprecher.

Sylvester Stallone hat mit Gerüchten aufgeräumt, er habe sich womöglich von seiner Frau Jennifer Flavin getrennt. Schuld an den Spekulationen über das Ehe-Aus sei ein Missverständnis, sagte ein Sprecher des Hollywood-Stars der britischen Zeitung "Daily Mail". Es gäbe in der Beziehung der beiden keine Probleme, versicherte er.

Wie war es zu den Gerüchten gekommen? Durch ein Tattoo, das sich Stallone auf seinem rechten Oberarm überstechen ließ. Bisher war dort nämlich ein Porträt seiner Gattin zu bewundern. Nun jedoch prangt dort das Konterfei seines ehemaligen Hundes Butkus, wie in den sozialen Netzwerken kursierende Fotos beweisen. Von der Entstehung des Tattoos postete Stallone selbst ein Foto auf seiner Instagram-Seite.

Bei Butkus handelte sich um einen Bullmastiff. Der Hund war auch in den ersten beiden "Rocky"-Filmen zu sehen. Doch wenngleich der 76-Jährige seinen einstigen Vierbeiner offenbar nach wie vor in bester Erinnerung hat - das Butkus-Tattoo sei zunächst gar nicht geplant geplant gewesen, klärt der Sprecher auf.

"Herr Stallone wollte die Tätowierung seiner Frau Jennifer auffrischen, aber das Ergebnis war nicht zufriedenstellend und leider nicht zu reparieren. Daher musste er das ursprüngliche Bild mit einer Tätowierung seines Hundes Butkus aus 'Rocky' überdecken", lautet die Erklärung. Dafür, dass Stallone seine Familie liebe, spreche wohl auch, dass er zusammen mit ihr gerade für eine Reality-TV-Show vor der Kamera stehe.

Ebenfalls zu den Gerüchten trug jedoch bei, dass Flavin ihrem Mann seit einigen Tagen nicht mehr auf Instagram folgt. Zudem postete die 54-Jährige am 10. August ein Bild mit ihren drei Töchtern und schrieb dazu: "Die Mädchen sind meine Priorität. Nichts anderes ist wichtig. Wir vier für immer." Wie das nun wieder zu verstehen ist, ist allerdings weiter ungeklärt.

Stallone und das ehemalige Model Flavin feierten erst vor Kurzem ihren 25. Hochzeitstag - sei Mai 1997 sind sie verheiratet. Gemeinsam bekamen sie die Töchter Sophie (25), Sistine (24) und Scarlet (20).

Quelle: ntv.de, vpr/spot

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen