Unterhaltung

Meredith, Olivia & Benjamin Taylor Swift macht neuen Kater zur Marke

imago90874472h.jpg

Taylor Swift hat ein Herz für Tiere, vor allem für ihre eigenen drei Katzen.

(Foto: imago images / UPI Photo)

Im Mittelpunkt von Taylor Swifts Privatleben stehen ihre drei Katzen. Doch auch beruflich müssen die drei Vierbeiner jetzt ranklotzen. Nach Meredith und Olivia hat die Sängerin auch Neuzugang Benjamin als Marke eintragen lassen.

Taylor Swift ist eine absolute Katzenliebhaberin. Kürzlich hat ihr haariges Rudel noch einmal Zuwachs bekommen. Benjamin Button heißt das neue Kätzchen, dessen Name von Brad Pitts Figur im Film "Der seltsame Fall des Benjamin Button" inspiriert sein dürfte. Er ist das inzwischen dritte Fellknäuel im Zuhause des 29-jährigen Popstars. Daneben gibt es noch Meredith Grey, benannt nach der "Grey's Anatomy"-Ärztin, sowie Olivia Benson, namentlich angelehnt an eine Polizistin aus der Serie "Law & Order".

*Datenschutz

Wie die anderen beiden Mini-Stars könnte auch Benjamin bald zum Einkommen seines Frauchens beitragen: Wie unter anderem das US-Promi-Portal TMZ berichtet, hat Swift die Dokumente bereits ausgefüllt, um den Kater zum Markennamen hinzuzufügen: "Meredith, Olivia & Benjamin Swift" lautet der dann in seiner vollen Länge.

"Er ist ein guter Junge"

Damit könnte Swift bald weiteres tierisches Merchandise unter die Leute bringen. Accessoires, Kleidung, Koffer und Taschen, Möbel und Dekoration, Malbücher und Spielzeug - laut TMZ ist mit den unterzeichneten Papieren für Benjamin Button alles möglich. Produkte mit dem Antlitz von Meredith und Olivia gibt es bereits seit vergangenem Jahr. 

Den kleinen Kater Benjamin lernte Taylor vor zwei Monaten beim Dreh ihres Musikvideos zur Single "ME!" kennen und verliebte sich auf der Stelle. Bei Instagram stellte sie ihn ihren Fans mit den Worten vor: "Das ist Benjamin Button. Er ist ein guter Junge."

Quelle: n-tv.de, nan

Mehr zum Thema