Unterhaltung

Ex-Freundin erstattet Anzeige Tyga wegen häuslicher Gewalt verhaftet

imago0096241459h.jpg

Wurde gegen Kaution wieder freigelassen: Tyga.

(Foto: imago images/Starface)

Weil er seine Ex-Freundin während eines Streits geschlagen haben soll, wird Tyga in Hollywood vorläufig festgenommen. Er habe sie "emotional, mental und körperlich missbraucht", wirf das Model Camaryn Swanson dem Rapper vor.

US-Rapper Tyga - mit bürgerlichem Namen Michael Stevenson - ist am Dienstagmorgen vom Los Angeles Police Department (LAPD) festgenommen worden. Grund ist ein Vorfall von häuslicher Gewalt, der am selben Tag stattgefunden haben soll.

Das meldet das "People"-Magazin unter Berufung auf einen Polizei-Tweet: "Hollywood Div hat Michael Stevenson wegen schwerer häuslicher Gewalt verhaftet. Der Vorfall ereignete sich am 12.10.21 in Hollywood", hieß es auf dem öffentlichen Info-Account des LAPD. Am Dienstagnachmittag sei der 31-Jährige gegen eine Kaution von 50.000 Dollar aber wieder freigelassen worden.

Tygas Ex-Freundin, Camaryn Swanson, hatte zuvor Fotos von Misshandlungen auf ihrem Instagram-Account geteilt. Die Verletzungen soll ihr angeblich der Rapper zugefügt haben. "Ich wurde emotional, mental und körperlich missbraucht und ich verstecke es nicht mehr", schrieb sie zu einem Foto von sich mit einem blauen Auge.

"Es ist mir so peinlich"

Als sie "versuchte zu gehen", habe Tyga sie "körperlich angegriffen" und "sich stundenlang geweigert, mich gehen zu lassen", so Swanson. "Es ist mir so peinlich und ich schäme mich, dass es so weit kommen musste, aber ich muss für mich selbst einstehen", fügte sie in ihrer Instagram-Story hinzu.

Eine namentlich nicht genannte Quelle hatte gegenüber dem US-Promiportal "TMZ" zunächst behauptet, das Model sei in der Nacht zum Montag um drei Uhr morgens ohne Einladung, schreiend und unter Alkoholeinfluss bei dem Rapper aufgetaucht. Ein SMS-Verlauf, den Swanson in ihren Instagram-Storys postete, zeigt jedoch, dass Tyga ihr nachts ein Auto kommen ließ. Nach einem Streit, bei dem sie mutmaßlich verletzt wurde, sei sie von ihrer Mutter abgeholt worden und habe die Polizei kontaktiert.

Swanson und Tyga sollen seit Anfang 2021 ein Paar gewesen sein. Wann sie sich getrennt haben, ist unklar. Von 2014 bis 2017 war der Rapper mit der damals minderjährigen Kylie Jenner liiert. Mit seiner Ex-Freundin, Model Blac Chyna, hat er einen Sohn, den achtjährigen King Cairo.

Quelle: ntv.de, lpe/spot

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.