Unterhaltung

Um 30.000 Dollar erleichtert Unbekannte stehlen Jack Osbournes Identität

imago91270608h.jpg

Bei Jack Osbourne läuft es in diesem Jahr irgendwie nicht so richtig rund.

(Foto: imago images / ZUMA Press)

Jack Osbourne wird Opfer von Kreditkartenbetrügern. Auf diese Weise kommen dem Sohn von Rocker Ozzy Osbourne 30.000 Dollar abhanden. Und das ist nicht der erste Rückschlag für den 34-Jährigen in diesem Jahr.

Ozzy Osbournes Sohn Jack hat gerade nicht allzu viel zu Lachen. Er ist von einem Betrüger um 30.000 US-Dollar, umgerechnet 27.000 Euro, erleichtert worden. Gemerkt hat er das bei der Überprüfung seiner Kreditkartenabrechnung. Der Unbekannte hatte offenbar seine Identität geklaut.

Der Täter oder die Täterin hat mit Osbournes Kreditkartennummer verschiedene Abbuchungen vorgenommen, die sich der 34-Jährige zunächst nicht erklären konnte, wie das US-Promiportal "TMZ" meldet. Er überprüfte auch die vorangegangenen Monate und stieß auf immer mehr Ungereimtheiten. Tatsächlich waren dort zahlreiche Ausgaben verzeichnet, die er selbst nie getätigt hatte.

Inzwischen hat Osbourne den Vorfall bei den Strafverfolgungsbehörden angezeigt. Er vermutet, dass jemand, der über eine Firma in seinem Haus für ihn gearbeitet hatte, den Betrug beging. Nun untersucht das Los Angeles Police Department den Fall, eine Festnahme gab es laut "TMZ" allerdings noch nicht.

Nicht Osbournes bestes Jahr

Es ist nicht das erste Mal, das Osbourne in diesem Jahr Opfer eines Verbrechens wurde. Im April wurde der Sohn von Ozzy und Sharon Osbourne brutal angegriffen. Ein angeblicher Obdachloser war auf der Terrasse eines Cafés in Kalifornien auf ihn zugekommen und hatte plötzlich auf seinen Kopf eingeschlagen. Osbourne konnte den Mann mit einem Becher voll heißem Kaffee in die Flucht schlagen. Der Täter wurde wenig später gefasst und wegen Körperverletzung angezeigt.

Überhaupt ist 2019 nicht unbedingt das beste Jahr für Jack Osbourne. Im März wurde seine Scheidung von Lisa Stelly rechtskräftig, doch musste Osbourne ihr eine Million Dollar zahlen, um den Streit endlich beizulegen. Zudem fließen nun monatlich 7000 Dollar von Osbournes Konto als Kindergeld auf das seiner Ex, mit der er sechs Jahre verheiratet war. Die zwei haben insgesamt drei Töchter, die einjährige Theodora, die dreijährige Andy Rose sowie die sechsjährige Pearl Clementine. Im August 2018 hatte das Paar die Scheidung eingereicht.

Quelle: ntv.de, nan