Unterhaltung

Kritik an GNTM immer lauter Heidi Klum zeigt keine Einsicht

288707390.jpg

Heidi Klum mit der "GNTM 2022"-Gewinnerin

(Foto: picture alliance/dpa/ProSieben)

Heidi Klum steht mit "Germany's Next Topmodel" seit Jahren in der Kritik. Jegliche Vorwürfe weist die Model-Mama von sich, spricht stattdessen von "Diversität". Das fragwürdige Konzept dieser Castingshow ist dieses Mal Thema bei "Ditt & Datt & Dittrich".

Seit nunmehr 16 Jahren sucht Heidi Klum "Germany's Next Topmodel". Mindestens genauso lange gibt es Kritik an der Sendung der 48-Jährigen. Regelmäßig würden zu fragwürdigen Unterhaltszwecken junge Frauen vorgeführt, sexualisiert und vor einem Millionenpublikum zu Dingen überredet, die sie nicht machen möchten - beispielsweise sich vor der Kamera entblößen und mit halbnackten Männern für Fotoshootings erotische Szenen nachspielen, wenn das "der Kunde" so verlangt.

Während die Geschäftsfrau Klum die Vorwürfe an der Show und ihrer Rolle als Chefjurorin weglächelt, wird die Kritik von Ex-Kandidatinnen immer lauter. In dieser Ausgabe des ntv-Podcasts "Ditt & Datt & Dittrich" sprechen Verena und Ronny über das Format und darüber, wie weit man für gute Einschaltquoten im TV immer noch geht.

Ditt & Datt & Dittrich

Welcher Promi hat sich mal wieder in die Nesseln gesetzt? Welcher Polit-Talk ging daneben? Welches Trash-TV begeistert selbst Kulturattachés? Willkommen bei "Ditt & Datt & Dittrich" - dem lebhaften Podcast von ntv-Kolumnistin Verena Maria Dittrich und ihrem Hausmeister Ronny aus der Eichhörnchenstraße. Jeden Dienstag gibt es eine lebendige Talkrunde zu aktuellen Themen, die uns alle beschäftigen. Von Reality-TV über Gesellschaftspolitik bis Kultur: Ein kritischer und humorvoller Entertainment-Spagat.

Alle Folgen finden Sie in der ntv-App, bei Audio Now, Amazon Music, Apple Podcasts, Google Podcasts und Spotify. Für alle anderen Podcast-Apps können Sie den RSS-Feed verwenden.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen