TV

Tiger frisst Elefant "Die Bachelorette" spitzt die Lippen

1739784.jpg

Es geht zur Sache: Ioannis und Melissa.

(Foto: TVNOW)

Auf den ersten Kuss folgt das erste Übernachtungsdate! Die Bachelorette öffnet die Türen zum Schlafgemach. Ist der Drops damit schon gelutscht? Ein griechischer Sülzbaron hätte sicherlich nichts dagegen.

So langsam aber sicher köchelt das Testosteronsüppchen im Balzparadies über. Ganze acht Buben hängen in Kreta noch an Amors Schlüppizipfel. So richtig Feuer gefangen hat das pumpende Bachelorette-Herz aber noch nicht.

Melissa hat "Angst, die Männer zu verletzen". Sie weiß aber auch, "dass Küssen irgendwann eine wichtige Rolle spielt". Tja, was also tun, liebe Maid? Die Bachelorette entscheidet sich schließlich für die harte Tour. Soll heißen: Statt weitere ergebnislose Gesprächsdates anzuleiern, spitzt die Bachelorette die feuerroten Lippen.

Vom Bullen zum Kälbchen

Aber wer darf den Anfang machen? Wer darf bei Melissa den ersten Speicheltest abgeben? Nach einem spaßigen Qualitätstest in punkto Wickel- und Puderqualitäten, bei dem sich so manch starker Bulle in ein zahmes Kälbchen verwandelt, fällt die Wahl auf Käppi-Träger Daniel G. Der gelernte Maschineneinrichter aus Paderborn freut sich auch wie ein Welpe, hat er die Bachelorette bisher doch meist nur aus der Ferne begaffen dürfen.

Die überschwängliche Vorfreude scheint den Auserwählten aber irgendwann eher zu lähmen. Statt beim romantischen Picknick im Zitronenhain die Initiative zu ergreifen, verstrickt sich Daniel in ein undurchdringliches Netz aus verbalem Gestammel.

Daniel G. landet auf der Reservebank

1739781.jpg

Daniel G. hat sein Date verbockt.

(Foto: TVNOW)

Mit "wählerisch weil spezifisch"-Ratespielchen kann die Bachelorette nicht viel anfangen. Und so landet Daniel erst einmal wieder auf der Reservebank. Für ihn eingewechselt tritt der selbstbewusste Ioannis auf den Plan. Von allen anderen Hausboys weitestgehend gemieden, schlüpft der Grieche mit dem Romeo-Grinsen im Gesicht im Beisein der Bachelorette nur allzu gerne in die Rolle des polarisierenden Einzelgängers.

Melissa ist hin und weg vom süffigen Charme des mediterranen Servicetechnikers aus Viersen. Mit einem geliehenen Oldtimer-Cabrio brausen die beiden Turteltauben in ihr Candlelight-Dinner-Glück. Die Fünf-Sterne-Dampfwolken schweben noch keine Zigarrenlänge über den Tellern, da kämpft das vermeintlich zartbesaitete Ioannis-Innere bereits mit tierischen Gelüsten: "Steak? Du bist die Geilste!", sabbert der hungrige Wolf im Schafspelz.

"Du bist ein Tiger!"

Es wird sogar noch besser. Erstmal Blut geleckt, verwandelt sich die Welt vor Ioannis' Augen in einen nach Liebe und Zuneigung dürstenden Streichelzoo. Als die Bachelorette dann endlich mal beim Namen genannt wird ("Du bist ein Tiger!"), gibt es kein Zurückhalten mehr. Eng umschlungen geben sich Melissa und Ioannis das Hier-und-Jetzt-Ja-Wort, erster Kuss inklusive.

Der Moment der ersten "Vereinigung" hinterlässt bei Melissa große Spuren. Der große Grieche mit den Hochwasserhosen darf nicht nur den ersten Staffelkuss genießen, sondern am nächsten Morgen auch das breite und zufriedene Lächeln eines Übernachtungsdate-Genießers aufsetzen. Tja, so schnell kann's gehen. Eben herrscht noch Flaute in punkto offensiv geführter Zweisamkeit. Ein gängiges Brötchen-mit-Marmelade-Frühstück später liegt auf einmal der erste Geheimfavorit unter Melissas Bettdecke.

Von so viel Zuwendung und Aufmerksamkeit können die anderen Männer in der Villa nur träumen. Statt mit der Bachelorette Frühstückseier aufzuschlagen, streicheln und füttern die Herren Leander, Daniel G. und Daniel H. eine Horde meckernder Ziegen. Viel weiter kann die Schere nicht mehr auseinandergehen.

Die Stimmung ist im Keller

1739777.jpg

Moritz hat es die Stimmung verhagelt.

(Foto: TVNOW)

Nach so viel Date-Turbulenzen ist die Stimmung in der fünften Nacht der Rosen auf dem Tiefpunkt angelangt. Außer einem sichtlich gutgelaunten Ioannis stolpern alle Männer mit einem Sieben-Tage-Regenwetter-Gesicht ums Buffet herum.

Dem armen Moritz schlagen die schlechten Vibes gar so aufs Gemüt, dass er sich von "unsichtbaren Elefanten" beobachtet fühlt. Riese Daniel M. kann mit der spookigen Atmosphäre ebenfalls nur schlecht umgehen: "Welche Celebrity-Girls findet ihr am heißesten?", haut der Berliner raus.

Melissa hat die Faxen dicke

Der hölzerne Versuch, die Stimmung zu heben, kommt nicht wirklich gut an. Alle sind down. Alle bleiben down. Irgendwann hat die Hauptdarstellerin schließlich die Faxen dicke. Mit gerade mal vier Rosen in der Hand waltet Melissa ihres Amtes.

Mehr zum Thema

Vier laue Umarmungen und ein Dorffest-Feuerwerk später, können Ioannis, Leander, Daniel H. und Moritz kräftig durchatmen. Für sie geht die Liebesreise weiter. Wir gratulieren und wünschen dem verbliebenen Quartett weiterhin viel Glück und Spaß. In der nächsten Woche aber bitte wieder einen Gang höher schalten, die Herren!

"Die Bachelorette" läuft jeden Mittwoch um 20.15 Uhr auf RTL und ist jederzeit bei TVNOW abrufbar. Weitere Informationen zur Sendung gibt es auch bei RTL.de.

Quelle: ntv.de