TV

"Die Höhle der Löwen" Die letzte Fütterung

1511379.jpg

Traten mit "Ein Stück Land" zur Löwen-Fütterung an - vergebens: Hinrich Carstensen und Lina-Louisa Kypke.

(Foto: MG RTL D / Bernd-Michael Maurer)

Zum Ende der fünften "DHdL"-Staffel stapeln sich vor der Löwenhöhle die letzten Düsentrieb-Happen. Da klappert Ralf Dümmel nochmal besonders laut mit dem Besteck. Aber auch Georg Kofler hat noch großen Hunger. Na dann: Guten Appetit!

Wer hat noch nicht, wer will nochmal? Irgendwer noch ohne Deal in der Tasche? Nein, natürlich nicht. Kurz vor dem Abschluss der fünften Staffel von "Die Höhle der Löwen" haben mittlerweile alle Löwen mindestens einen erfolgreichen Geschäftsabschluss auf der Habenseite. Ganz oben auf dem Deal-Podest triumphiert - wie auch in den Jahren zuvor - Regale-König Ralf Dümmel.

Ralf Dümmel riecht Lunte

1511390.jpg

Tahnee Laternser und Julian Straube konnten mit "Safaya" punkten.

(Foto: MG RTL D / Bernd-Michael Maurer)

Der sympathische Gierschlund aus dem hohen Norden lässt auch in der letzten Runde nicht locker. Die traurigen Gesichter der eröffnenden Frischfleisch-Liebhaber Hinrich Carstensen und Lina-Louisa Kypke sind noch nicht ganz im Studio-Backstage-Bereich verschwunden, da riecht Ralf Dümmel bereits Lunte. Vor den Augen der Löwen präsentiert sich das in verschiedene Glitter-Designs verpackte Mehr-Sicherheit-für-Frauen-Sortiment der "Safaya"-Gründer Tahnee Laternser und Julian Straube.

Der mit reichlich Tamtam unterlegte Abwehrspray-Pitch passt genau in Dümmels Beuteschema. Und der Hamburger packt gnadenlos zu. Trotz starker Angebotskonkurrenz von rechts (Dagmar Wöhrl) und noch weiter rechts (Georg Kofler) sichert sich der Paradiesvogel unter den Investoren seinen insgesamt 18. Staffel-Deal.

Georg Kofler steigt ins Beauty-Boot

1511381.jpg

Ist und bleibt der König der Löwen: Ralf Dümmel.

(Foto: MG RTL D / Bernd-Michael Maurer)

Von einem Sättigungsgefühl ist man im Hause Dümmel aber noch weit entfernt. Nach dem Fischhaut-Drama von High-End-Handtaschen-Expertin Caroline Hirt ("Realtrue") und Georg Koflers unterhaltsamen Einstieg in die maskuline Beauty-Welt ("Man Upgrader") sitzt Ralf Dümmel schon wieder wie ein hüpfbereiter Flummi in seinem Sessel und drückt beide Daumen. Der Grund: Vor ihm stellen die beiden Walker- und Jogger-Nerds Diana und Michael Failer ihren mitgebrachten "Tonefit"-Gürtel vor.

Mit dem "Tonefit"-Fitnessgürtel sei man "always one step ahead", so die beiden Schweizer. Dümmel erkennt sofort das Regal-Potenzial des Ausdauergeräts und tüftelt bereits während der spaßigen Ausprobierphase an einem ausgeklügelten Überzeugungskonzept. Wenige Minuten später ballt der Kunterbunt-Löwe abermals die Fäuste - Deal Nummer 19 ist im Sack.

Wundgekaute Fingerkuppen und große Worte

Kurz vor Feierabend lockt sogar noch der 20. Deal. Im Angebot: wärmeisolierende Wärmflaschen mit Sicherheitsverschluss und schniekem Frottee-Überzug ("Troy"). Aber es reicht nicht ganz. Trotz wundgekauter Fingerkuppen und großer Worte zieht Ralf Dümmel zum Finale hin unerwartet den Kürzeren. Den letzten Staffel-Triumph krallt sich Dagmar Wöhrl.

Da guckt der Ralf ganz schön traurig und frustriert aus der Wäsche. Muss er aber gar nicht. Mit seinen 19 eingefahrenen Deals kann ihm auch in diesem Jahr keiner seiner Kollegen auch nur ansatzweise das Wasser reichen. Ergo: Kopf hoch, Ralf. Auch wenn die finale Krönung ausblieb - der König der Löwen wedelt auch in diesem Jahr mit lilafarbenen Einstecktüchern.

Update: In einer ersten Version war uns ein Fehler beim Zuschlag für den Wärmeflaschen-Deal unterlaufen. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Für alle, die die Sendung bei Vox verpasst haben sollten: Am Freitag (23. November) um 20.15 Uhr wird sie bei n-tv wiederholt.

Quelle: n-tv.de

Mehr zum Thema