Im Auftrag des IS? Attentäter ersticht zwei deutsche Urlauberinnen in Ägypten

Ein Traumurlaub an der Küste Ägyptens endet für zwei Frauen aus Niedersachsen tödlich: In Hurghada betritt ein bewaffneter Mann den Strand, sticht die beiden Touristinnen nieder und verwundet vier weitere Urlauber. Hotelangehörige überwältigen den Attentäter, der über Kontakte zur Terrormiliz Islamischer Staat verfügt.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen