Hadas-Hanselman.jpg

Hadas-Handelsman im Interview Israels Botschafter verteidigt Angriffe im Gazastreifen

Am Al-Kuds-Tag finden in ganz Deutschland Demonstrationen gegen die israelische Bodenoffensive im Gaza-Streifen statt. Der israelische Botschafter Yakov Hadas-Handelsman äußert sich besorgt über die antisemitischen Parolen, die auf solchen Kundgebungen in letzter Zeit häufig zu hören sind. Dass die Angriffe im Gaza-Streifen zivile Opfer fordern, sei tragisch, meint er. Israel habe jedoch keine andere Möglichkeit, auf die Angriffe der Hamas zu reagieren.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen