Politik

Wahlkampf 2.0 immer wichtiger Politiker gehen online auf Stimmenfang

Bei der Bundestagswahl in viereinhalb Monaten könnten Online-Kampagnen zum Zünglein an der Waage werden. Denn laut einer Forsa-Umfrage für den High-Tech-Verband BITCOM informieren sich 60 Prozent der Bundesbürger über politische Themen im Netz. Die Politiker, die mit Twitter-Einträgen und sozialen Netzwerken eine solide Fan-Gemeinde aufbauen, können sich wichtige Stimmen sichern. Aber wie machen sich die Politiker sich im Web? n-tv hat nachgeforscht.
Videos meistgesehen
Alle Videos