Panorama

Bombenfund am Signal Iduna Park BVB-Stadion muss gesperrt werden

23863713.jpg

(Foto: picture alliance / dpa)

Am Signal Iduna Park in Dortmund ist eine Weltkriegsbombe gefunden worden. Das Stadion und das unmittelbare Umfeld sind für Besucher und Passanten gesperrt. Die Fünf-Zentner-Bombe war im Zuge geplanter Bauarbeiten neben dem Stadion entdeckt worden.

Die Stadtverwaltung rechnet mit einer Entschärfung noch heute Nachmittag, da bereits am Samstag Borussia Dortmund den FC Schalke 04 zum Bundesliga-Derby erwartet.

Vor der Entschärfung muss ein Gebiet im Umkreis von 250 Metern um den Fundort evakuiert werden. Dazu gehört auch das Stadion. Die BVB-Pressekonferenz mit Trainer Jürgen Klopp wurde ins Trainingsgelände in Dortmund-Brackel verlegt.

Quelle: ntv.de, ppo/dpa