Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Bautzener Trikots mit Werbung für Nazi-Mode verboten

56567154.jpg

Das Label Thor Steinar gilt als Erkennungsmerkmal von Rechtsextremen.

(Foto: picture alliance / dpa)

Das Geschäft Nordland verkauft in Wilthen (Landkreis Bautzen) Marken wie Thor Steinar, Label 23 und Yakuza – die sind unter anderem dafür bekannt, dass sie in der rechten Szene getragen werden. Thor Steinar beispielsweise stuft das Bundesamt für Verfassungsschutz als eindeutiges Erkennungsmerkmal der rechtsextremen und neonazistischen Szene ein. Ausgerechnet dieser Sponsor soll nun die Trikots des SV Bautzen zieren – allerdings nicht mehr lange, denn nach einem Bericht des MDR ist der sächsische Fußball-Verband (SFV) mit der Wahl des Trikotsponsors nicht einverstanden und untersagt die Werbung auf dem Spielfeld.

Der MDR zitiert Alexander Rabe, Sprecher des SFV: Das Tragen derartiger Kleidung und die Werbung hierfür widerspreche den Satzungen, der Moral und der Wertevorstellung des deutschen Fußballs und seiner Vereine. Der Antrag des Bautzener Klubs, die Trikots mit der Werbung des Sponsors tragen zu dürfen, werde somit abgelehnt. Laut Bericht ist ein Mannschaftsfoto, auf dem die Spieler besagte Trikots tragen, inzwischen von der Facebook-Seite verschwunden.

*Datenschutz

 

Quelle: ntv.de