Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Binden-Skandal bei WM: Erster Verband denkt an FIFA-Austritt

Ist die unfassbare Armbinden-Affäre der Tropfen, der das Fass endgültig zum Überlaufen bringt? Der dänische Fußballverband denkt darüber nach, die FIFA zu verlassen. Da sagte der dänische Sportdirektor Jesper Möller am Mittwoch auf einer Pressekonferenz. "Die FIFA zu verlassen, ist kein ganz neuer Gedanke, wir denken schon länger daran. Wenn Dänemark alleine diesen Schritt geht, könnte ich mir vorstellen, dass wir vor einigen großen Herausforderungen stehen würden", sagte Möller.

"Aber mal sehen, ob wir nicht Gespräche führen können. Ich muss über die Frage nachdenken, wie ich das Vertrauen in die Fifa wiederherstellen kann. Wir müssen bewerten, was passiert ist, und dann müssen wir eine Strategie entwickeln." Dänemark hatte wie weitere europäische Top-Nationen mit der "One Love"-Binde am Arm des Kapitäns auflaufen wollen. Am Montag dann übte die FIFA massiv Druck aus, die Teams zogen ihre Aktion zurück.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen