Der Sport-Tag

Der Sport-Tag IIHF kürt aus den Birken zum besten Olympia-Torhüter

Der deutsche Goalie Danny aus den Birken ist vom Eishockey-Weltverband IIHF zum besten Torhüter des olympischen Turniers in Pyeongchang ernannt worden.

a25870981e1c6f4e8af57518eede0ed7.jpg

DEB-Goalie Danny aus den Birken feiert seine olympische Silbermedaille.

(Foto: dpa)

  • Der 33-Jährige vom EHC Red Bull München steigerte sich im Turnierverlauf und ragte auch im verlorenen Finale gegen das Team der Olympischen Athleten aus Russland (OAR) heraus.
  • Als bester Verteidiger wurde Wjatscheslaw Wojnow aus dem OAR-Team bestimmt, bester Stürmer wurde sein Teamgefährte Nikita Gussew.
  • In der Abstimmung unter Medienvertretern wurde Stürmer Ilja Kowaltschuk aus dem OAR-Team zum wertvollsten Spieler (MVP) gewählt.

Im gleichfalls von Journalisten auserkorenen All Star Team befindet sich kein Profi vom Olympia-Zweiten Deutschland. Vier der sechs gewählten Spieler stammen aus dem OAR-Team: Torhüter Wassili Koschetschkin, Verteidiger Wojnow, sowie die Stürmer Kowaltschuk und Pawel Dazjuk. Dazu kommen Verteidiger Maxim Noreau von Bronzemedaillengewinner Kanada und der finnische Stürmer Eli Tolvanen.

Quelle: ntv.de