Sport
Freitag, 03. November 2017

Der Sport-Tag: Köln-Kracher und DFB-Kader - das wird heute wichtig

Guten Morgen, werte Leserinnen und Leser!

Hurra, hurra, die Kölner sind wieder da.
Hurra, hurra, die Kölner sind wieder da.(Foto: imago/Chai v.d. Laage)

Haben Sie das gestern gesehen?! Der 1. FC Köln hat fünf (in Worten: fünf) Tore in einem Spiel geschossen! Das sind tatsächlich mehr, als ihnen bislang in allen zehn Bundesliga-Spielen zusammen gelungen sind. Ist das Europa-League-Spiel gegen Bate Borissow jetzt etwa der Durchbruch für das Team von Peter Stöger?

Auch für Hertha BSC verlief der Abend im heimischen Olympiastadion erfolgreich - 2:0 gegen den ukrainischen Gegner Sorja Luhansk. Weniger glücklich dürften dagegen alle Beteiligten von 1899 Hoffenheim sein: Erst muss ihr Kapitän Kevin Vogt nach nur 27 Minuten verletzt vom Platz - und dann kassieren sie auch noch den 1:1-Ausgleich in der Nachspielzeit.

Was wird heute wichtig?

  • Bundesliga: Eintracht Frankfurt und Werder Bremen eröffnen um 20.30 (im n-tv.de Liveticker) den 11. Spieltag. Es ist gleichzeitig der erste für Bremens Interimstrainer Florian Kohfeldt. Gutes Gelingen!
  • 2. Bundesliga: Der 13. Spieltag startet mit folgenden Partien: SV Sandhausen - MSV Duisburg, 1. FC Kaiserslautern - VfL Bochum (jeweils 18.30 im n-tv.de Liveticker).
  • Eishockey: Am 19. Spieltag der DEL stehen folgende Spiele auf dem Plan: Eisbären Berlin - Iserlohn Roosters, ERC Ingolstadt - Adler Mannheim, Düsseldorfer EG - Schwenniger Wild Wings, Augsburger Panther - Red Bull München, Nürnberg Ice Tigers - Grizzlys Wolfsburg (alle 19.30).
  • Fußball-Bundestrainer Joachim Löw gibt bekannt, wer bei den Länderspielen gegen England und Frankreich mitwirken darf. Mario Götze ist ein ganz heißer Kandidat - der Dortmunder wird wohl in die DFB-Elf zurückkehren.

Mein Name ist Anja Rau, ich begleite Sie durch den Sport-Tag. Auf die Plätze, fertig, los!

Quelle: n-tv.de