Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Präsident Putin düpiert die Konkurrenz auf dem Eis

6073fc233443ea9ce366eed6a90bd3a3.jpg

Hoppla, auch Präsidenten setzen sich mal auf den präsidialen Hosenboden.

(Foto: REUTERS)

Beim Sport ist Wladimir Putin ein echter Tausendsassa. Ob zu Pferd, im Wasser oder auf blitzblankem Eis: Kein Sport ist dem russischen Präsidenten zu gefährlich (wie die Hauspresse des Kreml nicht müde wird zu betonen). Und in der Tat: Auch als Eishockeyspieler macht Putin eine hervorragende Figur. Der russische Präsident erzielt gar sieben Treffer in einem Freundschaftsspiel in Sotschi. Na gut, ihm standen auch ein paar Profis zur Seite: Russische Eishockey-Legenden wie Pawel Bure, Wjatscheslaw Fetissow und Alexander Jakuschew, aber auch Verteidigungsminister Sergej Schoigu.

Einmal kam Putin im Gerangel sogar zu Fall - Schrecksekunde. "Aber es ist zum Glück nichts Schlimmes passiert: Der Präsident rappelte sich auf und lief weiter", schrieb die Zeitung "Moskowski Komsomolez". Na Gott sei Dank.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.