Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Roger Schmidt unterschreibt in China

imago27524073h.jpg

Nächste Station: China. Nach einer frustrierenden Saison in Leverkusen zieht's Schmidt in die Ferne.

(Foto: imago/Sven Simon)

In der aufstrebenden chinesischen Super League sind nicht nur europäische Spitzenfußballer hoch im Kurs – auch Trainer mit internationaler Erfahrung sollen die finanzkräftigen Super-League-Klubs an die Weltspitze heranführen. Nach Felix Magath gibt es nun den zweiten Ex-Bundesligacoach in China.

Der ehemalige Leverkusener Roger Schmidt unterschreibt bei Beijing Gouan: "Wir sind froh Herr Roger Schmidt bei uns begrüßen zu können. Willkommen in Peking!", schrieb der Tabellen-Siebte auf Twitter. Schmidt dürfte dort auf das ein oder andere bekannte Gesicht treffen: In Burak Yilmaz, Jonathan Soriano und Renato Augusto stehen beim Hauptstadtklub auch drei Profis mit Bundesliga-Erfahrung unter Vertrag.

Quelle: ntv.de