Sport
Montag, 20. Februar 2017

der Sport-Tag: Sauber präsentiert goldigen Formel-1-Boliden

Fahren kann Formel-1-Pilot Pascal Wehrlein seinen neuen Sauber-Dienstwagen vorerst nicht, eine Rückenverletzung bremst ihn aus. Fertig ist der neue Bolide aber schon und er glänzt blau-weiß-gold auf den Bildern, auf denen Sauber den C36 im Internet präsentiert. Entsprechend den neuen Regeln ist er breiter (zwei Meter statt 1,80 Meter) und wirkt in Kombination mit den ebenfalls breiteren Reifen aggressiver als sein Vorgänger.

Mit dem 2016er Sauber hat der C36 übrigens ohnehin exakt nichts gemeinsam, teilte der Rennstall mit: "Es gibt kein Teil, das von seinem C35-Vorgänger übernommen werden konnte." Angesichts von nur nur 2 Punkten in den 21 Rennen 2016 ist das vielleicht auch keine schlechte Idee.

Quelle: n-tv.de