Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Werder im DFB-Pokal gegen Jena, Essen trifft auf Bielefeld

Auf Werder Bremen wartet in der ersten Runde des DFB-Pokals eine unangenehme Aufgabe. Der Fußball-Bundesligist muss am zweiten September-Wochenende beim Drittliga-Absteiger FC Carl Zeiss Jena antreten. Der Regionalligist setzte sich im Thüringer Landespokal-Finale gegen FSV Martinroda klar mit 8:2 (3:1) durch. "Carl Zeiss Jena ist ein absoluter Traditionsverein. Wir freuen uns auf das Duell in einer Region, die traditionell auch ein starkes Einzugsgebiet von Werder Bremen ist", sagte Werder-Coach Florian Kohfeldt. "Wir haben den Anspruch, eine Runde weiterzukommen."

Der Fußball-Traditionsklub Rot-Weiss Essen hat sich dank 3:1 (1:0)-Erfolg des Regionalligisten über den Oberligisten 1. FC Kleve ebenfalls für die Hauptrunde des DFB-Pokals qualifiziert und darf sich auf ein Duell mit Arminia Bielefeld freuen. Der VfL Wolfsburg trifft zum Auftakt des Pokals auf den FSV Union Fürstenwalde. Der Regionalligist gewann im Endspiel des Brandenburger Landespokals gegen den SV Babelsberg mit 2:1 (2:0). Die genauen Ansetzungen der Partien sollen in der kommenden Woche festgelegt werden.

Quelle: ntv.de