Technik

Galaxy S8 ist nur Dritter Die besten Smartphone-Kameras hat HTC

IMG_4380 (2).JPG

Das HTC U11 hat laut DxO die beste jemals getestete Smartphone-Kamera.

(Foto: jwa)

Welches Smartphone macht die besten Fotos? Die Profis von DxO testen regelmäßig neue Geräte auf ihre Knipser-Qualitäten. Die neuesten Ergebnisse zeigen: An HTC kommt nicht einmal Samsung heran.

Die Kamera ist eines der wichtigsten Elemente in einem Smartphone, nahezu alle Hersteller betonen bei der Vorstellung ihrer neuen Flaggschiffe die Qualitäten der eingebauten Handy-Knipse. Doch was sagen unabhängige Experten? Besonders angesehen für seine Kamera-Tests ist das französische Unternehmen DxO. Die Tests und die Wertung, der "DxOMark", werden von vielen Herstellern als Referenz herangezogen. Die neuesten Ergebnisse der Smartphone-Kamera-Tests zeigen: HTC baut derzeit die besten Handy-Knipsen.

HTC belegt erste drei Plätze

Das HTC U11, gerade erst vorgestellt, belegt im DxO-Ranking den ersten Platz: 90 von100 möglichen Punkten erhält das Smartphone, mehr als jedes andere Handy bisher. Auf dem zweiten Platz folgt Googles Pixel. Das Smartphone, ebenfalls von HTC gebaut, bekommt 89 Punkte. Auch auf dem dritten Platz steht ein HTC-Handy. Das HTC 10 muss sich mit 88 Punkten den Rang aber teilen. Das Sony Xperia X Performance, das Samsung Galaxy S7 Edge und das Samsung Galaxy S8 liegen gleichauf.

Dass Samsungs S8 zwei Punkte hinter dem U11 liegt, dürfte sich in der Praxis kaum bemerkbar machen. Samsungs Handys haben exzellente Kameras. Doch der psychologische Vorsprung ist entscheidend, und nicht zuletzt lässt sich mit Bestnoten und ersten Plätzen deutlich besser Werbung machen als mit einem immer noch guten dritten Platz, den man sich zudem mit Geräten aus dem Vorjahr teilen muss. Das ist gut für HTC: Der angeschlagene Hersteller braucht dringend einen Erfolg. Das Huawei P10, das Ende Februar auf dem Mobile World Congress vorgestellt wurde, liegt mit 87 Punkten hinter Samsungs und HTCs Flaggschiffen. Das LG G6 wurde noch nicht in die Wertung aufgenommen.

Lob für beide

Beim HTC U11 gefielen den Testern vor allem das sehr geringe Bildrauschen und der schnelle, akkurate Autofokus. Diese Eigenschaften setzen es vom Vorjahressieger, dem Google Pixel, ab. Außerdem biete das U11 eine starke, konsistente Leistung in vielen Aufnahmesituationen. Die Farbdarstellung sei sehr ansprechend, Außenaufnahmen detailreich, lebendig und rauscharm, führen die Tester weiter aus. Die Bildstabilisierung funktioniere gut, das LED-Fotolicht leuchte Szenerien gut aus und erhalte Details im Bild.

Samsungs Galaxy S8, an dem sich alle Android-Konkurrenten messen lassen müssen, bekommt von den Testern ebenfalls viel Lob für seine Fähigkeiten als Fotokamera: Exzellenter Autofokus, akkurater Weißabgleich und effektive Rauschreduzierung. Im Vergleich zu den Konkurrenzkameras produziere es aber etwas weniger scharfe Bilder.

Quelle: n-tv.de, jwa