Lionel Messi

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Lionel Messi

Die Barcelona-Spieler (v.r.n.l.) Pedro, Sergio Busquets, Dani Alves, David Villa und Bojan feiern das 1:0 von Villa gegen Sporting Gijon.
23.09.2010 12:43

"Natürlich vermissen wir Lionel" Barca stolpert zum Heimsieg

Der FC Barcelona hält in der spanischen Fußball-Meisterschaft Anschluss an die Spitzengruppe. Ohne Weltfußballer Lionel Messi, der wegen einer Bänderdehnung noch einige Tage pausieren muss, bezwingen die Katalanen Außenseiter Sporting Gijon aber nur knapp.

Lionel Messi fällt mindestens zwei Wochen aus, hat sich aber nicht wie befürchtet einen Beinbruch zugezogen.
20.09.2010 15:24

"Schlichtweg kriminell" Foul an Messi empört Spanien

Die Nachspielzeit läuft, als Tomas Ujfalusi von Atletico Madrid zur Grätsche gegen Weltfußballer Lionel Messi ansetzt. Weinend wird der Barcelona-Star nach dem brutalen Foul vom Platz getragen, Erinnerungen an den Beinbruch von Diego Maradona 1983 werden wach. Messi hat Glück im Unglück, Ujfalusi steht dennoch am Pranger - und leistet öffentlich Abbitte.

Theo Janssen erzielt für Enschede das zwischenzeitlich 1:1 gegen Inter Mailand.
15.09.2010 00:13

Messi brilliert bei Barca-Gala CL-Fehlstarts für Inter und ManU

Nicht nur Bremen und Schalke, auch die internationalen Topklubs Inter Mailand und Manchester United starten mit mäßigen Resultaten in die neue Champions-League-Saison. In berauschender Frühform präsentieren sich hingegen der FC Barcelona und Weltfußballer Lionel Messi beim Schützenfest gegen Panathinaikos Athen.

Wie einst Hans Walitza: der Wayne Rooney Asiens.
25.08.2010 15:34

Dauerdebütant Chong Tese Reif für Real Madrid

Der Wayne Rooney Asiens spielt leider nicht beim FC Bayern der zweiten Liga, würde aber gut zum Real Madrid des Westens passen. Bis es so weit ist, spielt er mit dem VfL Bochum beim FC Schalke des Ostens. Da wird selbst der Lionel Messi Deutschlands neidisch. Stefan Giannakoulis

Superstar in super Form: Lionel Messi spielte der Sevilla-Abwehr im Camp Nou Knoten in die Beine.
21.08.2010 23:30

Gala im Supercup-Rückspiel Messi deklassiert Sevilla

Der glänzend aufgelegte Weltfußballer Lionel Messi schießt seinen FC Barcelona zum Gewinn des spanischen Supercups. Gegen einen hilflosen FC Sevilla erzielt der Argentinier drei der vier Tore der Katalanen. Es hätten auch mehr sein können.

Harte Blicke, sanfte Töne: Argentiniens Trainer Diego Maradona bei der Pressekonferenz.
03.07.2010 10:00

Viertelfinale gegen DFB-Elf Argentinier sinnen auf Rache

Nach den Sticheleien zwischen DFB-Team und Argentinien in den vergangenen Tage ist gespannte Ruhe eingekehrt. Doch die Gauchos um Superstar Lionel Messi wollen im Viertelfinale ihre Revanche für 2006 - und Coach Diego Maradona schnurrt in die Mikrofone.

Lio ist der beste Spieler dieses Turniers: Maradona über Messi.
17.06.2010 08:57

Argentinien gibt schulfrei Südkorea fürchtet Messi

Starparade gegen Kollektiv: Diego Maradona setzt beim Duell mit den "Taeguk Warrios" auf seinen Weltfußballer Lionel Messi. Mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel könnten die Gauchos als erste Mannschaft ins WM-Achtelfinale einziehen, wenn Griechenland wenige Stunden später nicht gegen Nigeria gewinnt. Aber auch Südkorea winkt nach dem Auftaktsieg bereits die K.o.-Runde.

Maxi Rodriguez und Carlos Tevez erzielten zusammen drei der fünf argentinischen Tore.
25.05.2010 10:57

Kantersieg gegen Kanada Argentinien schon in WM-Form

Auch ohne Weltfußballer Lionel Messi machen Diego Maradonas Argentinier im WM-Test kurzen Prozess mit Kanada. In guter Form präsentiert sich auch England, zumindest vom Ergebnis her. Für Portugal setzt es hingegen eine Blamage, für WM-Gastgeber Südafrika einen Dämpfer.

Planen Großes: Zlatan Ibrahimovic und Lionel Messi.
28.04.2010 16:53

Barça im Halbfinale gegen Inter Mailand Der Sturmlauf des Jahrhunderts

Angeführt von Lionel Messi will der FC Barcelona Rache heute ein weiteres Stück europäische Fußball-Geschichte schreiben. Vor dem Halbfinal-Rückspiel der Champions League gegen Inter Mailand heizt Gerard Pique die Stimmung kräftig an. "Die Inter-Spieler müssen 90 Minuten lang den Fußball hassen", sagt Barças Innenverteidiger.

In Barcelona feierten die Fans den Sieg im "Clasico" wie die Meisterschaft.
11.04.2010 19:34

"Das war der Sieg eines Meisters" Lob für Barça, Spott für Real

Lionel Messi bekreuzigte sich und streckte die Fäuste gen Himmel. Cristiano Ronaldo schlich kopfschüttelnd vom Platz, die Miene versteinert. Im 160. Fußball-Klassiker gegen den Erzrivalen FC Barcelona ist Real Madrid trotz Heimvorteils chancenlos. Nach dem Spiel geht die Demütigung in den Medien weiter.