ProsiebenSat1

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema ProsiebenSat1

07.05.2013 10:48

Werbung satt ProSiebenSat.1 bekräftigt Jahresziel

Ein operativer Gewinn von 745 Millionen Euro strebt ProSiebenSat.1 in diesem Jahr an - und der Medienkonzern ist auf gutem Weg dahin. Zum Jahresstart überzeugt das Unternehmen Analysten und Anleger gleichermaßen und profitiert dabei von anziehenden Werbeumsätzen. Aber es gibt noch weitere Impulsgeber.

Ex-Deutsche-Bank-Chef Breuer weist die Vorwürfe des Gerichts als "ungeheuerlich und ehrenrührig" zurück.
16.11.2012 19:08

Gute Nachricht für Kirch-Erben Deutscher Bank blüht Niederlage

2002 steht das Medienimperium Kirch auf der Kippe. Ein Notverkauf von ProSiebenSat.1 an Disney soll die Lösung bringen. Alllerdings platzt in diese Zeit ein Interview von Deutsche-Bank-Chef Breuer. Kurze Zeit später ist Kirch pleite, die Mediengruppe wird zerschlagen. Seit Jahren streiten Kirch und seine Erben nun mit der Bank. Es geht uum Milliarden - und die Zeichen stehen gut.

"Frauen-Union Ladies bei der Lounge in the City Party…", heißt es auf einer Internetseite der Partei.
24.08.2012 15:26

Kaufhauskette, TV-Sender und die CSU Verein basht Sprachpanscher

Chillen im Beach-Klub? Midseason-Sale im Shopping-Zentrum? Oder "Lounge in the City"? Der Verein Deutsche Sprache kürt die Sprachpanscher des Jahres. Die ersten Drei sind illustre Vertreter. Neben der Kaufhauskette Karstadt und einem Fernsehkonzern bekommt auch die CSU ihr Fett weg. Hier kommt der Autor hin

30869011.jpg
08.08.2012 12:49

RTL und ProSieben unterliegen Online-Plattform wohl vom Tisch

Die gemeinsame Video-Plattform von RTL und ProSiebenSat.1 ist voraussichtlich vom Tisch: Das Oberlandesgericht Düsseldorf bestätigt ein entsprechendes Verbot des Bundeskartellamts, das den Plan bereits im März 2011 untersagt hatte. Beschwerde gegen die Entscheidung ist nur noch beim Bundesgerichtshof möglich. Hier kommt der Autor hin

Abgang zu Sky - Himmel oder Hölle? Harald Schmidt.
03.05.2012 16:35

Im Himmel ist Jahrmarkt Die Niederlage des Harald S.

Aus, Schluss, vorbei: Mit seiner letzten Show bei Sat.1 verabschiedet sich Harald Schmidt als Late-Night-Talker aus dem Free TV. So sehr manch einer den Wechsel des Entertainers zum Bezahlsender Sky auch schönreden mag - für den einstigen Überflieger Schmidt ist er eine schwere Schlappe. ein Kommentar von Volker Probst

Ein Grund zum Feiern? Harald Schmidt sendet weiter - bei Sky.
02.05.2012 11:06

Vom Unterschichten- zum Bezahl-TV Harald Schmidt geht zu Sky

Bei Sat.1 wollten Harald Schmidt in der Regel nur einige 100.000 Zuschauer erleben. Künftig dürften es wohl noch ein paar weniger sein. Die aber bezahlen für das exklusive Vergnügen, dem Entertainer bei der Arbeit zuzusehen. Der Pay-TV-Sender Sky hat Schmidt unter Vertrag genommen.

Das war's - am 3. Mai ist für Harald Schmidt bei Sat.1 Schluss.
28.03.2012 14:11

Ab aufs Traumschiff Aus für "Harald Schmidt Show"

Was ist nur mit den Grandseigneurs der deutschen TV-Unterhaltung los? Während sich Thomas Gottschalk in der ARD noch tapfer an seinen Platz im Vorabendprogramm klammert, setzt Sat.1 Harald Schmidt nun den Stuhl vor die Tür. Nicht nur Intimfeind Oliver Pocher dürfte sich die Hände reiben. Auch manch anderer wittert bereits das Ende von Schmidts TV-Karriere.