Sachsen Bank

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Sachsen Bank

20.08.2007 17:12

Krise bei der Sachsen LB Greifen Landesbanken zu?

Die Krise bei der SachsenLB bringt zusätzlichen Schwung in das Fusionskarussell im Landesbanken-Sektor. Finanzkreisen zufolge ist das vergangene Woche vereinbarte Rettungspaket für die sächsische Landesbank an die Bedingung geknüpft, dass die Eigentümer einen Partner für die Bank suchen. Schon klopfen die ersten Bewerber an die Tür.

18.08.2007 09:51

Kreditlinie beschlossen Milliarden für SachsenLB

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen muss eine deutsche Bank wegen der Folgen der US-Hypothekenkrise gestützt werden. Ein Pool der Sparkassen-Finanzgruppe räumt der SachsenLB eine Kreditlinie von 17,3 Milliarden Euro ein. Die von der Landesbank-Tochter SachsenLB Europe verwaltete Gesellschaft Ormond Quay hat sich nicht mehr ausreichend refinanzieren können.

03.09.2002 14:29

Schröder in Dresden Hilfe für die Flutopfer

Kanzler Schröder (SPD) und Sachsens Ministerpräsident Milbradt (CDU) haben in Dresden über die Hochwasserhilfen gesprochen. Die Banken lehnen eine generelle Entschuldung von Hochwasseropfern ab.

20.08.2007 17:12

Krise bei der Sachsen LB Greifen Landesbanken zu?

Die Krise bei der SachsenLB bringt zusätzlichen Schwung in das Fusionskarussell im Landesbanken-Sektor. Finanzkreisen zufolge ist das vergangene Woche vereinbarte Rettungspaket für die sächsische Landesbank an die Bedingung geknüpft, dass die Eigentümer einen Partner für die Bank suchen. Schon klopfen die ersten Bewerber an die Tür.

18.08.2007 09:51

Kreditlinie beschlossen Milliarden für SachsenLB

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen muss eine deutsche Bank wegen der Folgen der US-Hypothekenkrise gestützt werden. Ein Pool der Sparkassen-Finanzgruppe räumt der SachsenLB eine Kreditlinie von 17,3 Milliarden Euro ein. Die von der Landesbank-Tochter SachsenLB Europe verwaltete Gesellschaft Ormond Quay hat sich nicht mehr ausreichend refinanzieren können.

03.09.2002 14:29

Schröder in Dresden Hilfe für die Flutopfer

Kanzler Schröder (SPD) und Sachsens Ministerpräsident Milbradt (CDU) haben in Dresden über die Hochwasserhilfen gesprochen. Die Banken lehnen eine generelle Entschuldung von Hochwasseropfern ab.

  • 1
  • 2