Somalia

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Somalia

Viele Personen wurden verletzt.
04.12.2009 08:35

Drei Minister in Somalia ermordet Rebellen beschuldigen Regierung

Es war einer von vielen Anschlägen in Somalia - allerdings mit verheerender Wirkung. Mindestens 22 Menschen starben am Donnerstag, unter ihnen drei vom Westen unterstützte Minister. Die größte Rebellengruppe des Landes weist aber alle Verantwortung von sich und kennt auch die Schuldigen: "Es ist ein Komplott der Regierung gewesen."

Zahlreiche Personen wurden verletzt.
03.12.2009 10:50

Terror in Somalia Drei Minister getötet

Bei einer Explosion in einem Hotel in Mogadischu werden mindestens 19 Menschen getötet, darunter drei Minister der somalischen Übergangsregierung. Mindestens 40 Menschen sind zum Teil schwer verletzt.

In Spanien stehen mehr als 800 Politiker, Beamte und Unternehmer im Verdacht der Korruption.
17.11.2009 12:30

Korruptions-Rangliste Deutschland auf Platz 14

In der weltweiten Korruptions-Rangliste von Transparency International bleibt Deutschland unter 180 Staaten auf Platz 14. An der Spitze liegen Neuseeland, Dänemark, Singapur und Schweden. Dort wird am wenigsten Bestechung und Vetternwirtschaft wahrgenommen. Als korrupteste Länder gelten Afghanistan, Birma, Sudan und Irak. Schlusslicht ist Somalia.

Der Getötete soll auch bei dem Anschlag auf die US-Botschaft in Nairobi 1998 beteiligt gewesen sein.
15.09.2009 13:53

USA töten Al-Kaida-Führer Islamisten schwören Rache

Der getötete Nabhan soll führendes Mitglied von Al-Kaida und mitverantwortlich für die schweren Anschläge auf die US-Botschaft in Kenia 1998 und ein Hotel 2002 sein. In Somalia fand er offenbar Unterschlupf.

Die Bundesregierung hält an der Illusion der bewaffneten Entwicklungshelfer für Afghanistan fest.
24.08.2009 18:08

Zwischenruf Afghanistan: Ein Ende à la Somalia?

Für Afghanistan gibt es zu viele Strategien, meint Manfred Bleskin. Eine Lösung des Konflikts sei jedoch nur am Verhandlungstisch möglich. Darauf sollte sich eine neue Bundesregierung besinnen, vor allem angesichts der Gefahr eines neues Bürgerkrieges am Hindukusch. Manfred Bleskin