Wirtschaft

Bahncard 100 für Senioren Bahn plant neues Angebot

Die Bahncard wird teurer. Wer sie noch zum alten Preis haben möchte, muss bis zum 10. Dezember einen Antrag stellen. (Bild: Frank Rumpenhorst/dpa)

Die Deutsche Bahn will nach einem Medienbericht das Angebot ihrer Bahncards erweitern. "Für die Bahncard 100 planen wir eine im Preis ermäßigte Variante für Senioren", sagte Bahnchef Rüdiger Grube dem "Hamburger Abendblatt". Zum Preis für solch eine Seniorenkarte äußerte er sich nicht.

Mit der Bahncard 100 können Bahnkunden ein Jahr lang unbegrenzt Bahn fahren, ohne einen Fahrschein lösen zu müssen. Derzeit kostet diese Bahncard 4090 Euro für die zweite Klasse. Von den fünf Millionen Bahncards entfallen derzeit nur 41.000 auf die Bahncard 100, allerdings steigt dieser Bereich nach Angaben der Bahn unter anderem wegen steigender Benzinpreise kontinuierlich an.

Quelle: ntv.de, AFP