Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Alitalia ist für Lufthansa weiter keine Option

Lufthansa erteilt der Alitalia-Übernahme erneut eine Absage. Die Wahlen in Italien hätten die Chancen auf die notwendige Restrukturierung der Krisen-Airline nicht erhöht, sagte Lufthansa-Chef Carsten Spohr in einer Telefonkonferenz mit Analysten.

Lufthansa
Lufthansa 7,90

Ohne einen solchen Umbau sei Alitalia für die Lufthansa aber nicht interessant, bekräftigte er. "Es wird einige Zeit dauern, bis sich der Konzern gefangen hat." Die Deutschen hielten weiter nach Wachstumschancen Ausschau. "Wir sind gut gerüstet - auch für eine aktive Rolle bei der europäischen Konsolidierung." Die Lufthansa will vor allem ihre Billigflugtochter Eurowings ausbauen.

Informationen zur Lufthansa-Bilanz finden Sie hier

Quelle: ntv.de