Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Anleger decken sich bei Tesco ein

Ein optimistischer Ausblick für das Geschäftsjahr 2020/2021 des neuen Konzernchefs Ken Murphy lässt Anleger bei Tesco zugreifen. Die Aktien der britischen Supermarktkette legen fast 4 Prozent zu. Der Konzern habe im ersten Halbjahr zwar wegen der gestiegenen Kosten infolge der Pandemie trotz des Umsatzplus weniger verdient. Im Gesamtjahr werde das Ergebnis im Einzelhandel aber mindestens auf Vorjahresniveau liegen, kommentieren Marktexperten.

Quelle: ntv.de