Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag BDI befürchtet Milliardenbelastungen bei hartem Brexit

65899344 (1).jpg

(Foto: picture alliance / dpa)

Die deutsche Industrie befürchtet bei einem ungeordneten Brexit Milliardenbelastungen für Deutschland. Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) rechnet in diesem Fall mit einem Rückschlag für die deutsche Wirtschaft in der Größenordnung von mindestens einem halben Prozent des Bruttoinlandsprodukts.

  • "Das wären rund 17 Milliarden Euro weniger Wirtschaftskraft allein in diesem Jahr", sagte BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang in Berlin.

Die britische Premierministerin Theresa May steht allerdings unter massivem Druck ihrer eigenen Partei, den für 29. März geplanten EU-Austritt zu verschieben, falls das Brexit-Abkommen nicht bis Mitte März unter Dach und Fach ist.

Quelle: n-tv.de