Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Edeka greift nach Real-Märkten

67085551.jpg

(Foto: picture alliance / dpa)

Der Handelsriese Edeka greift nach Supermärkten des Konkurrenten Real. Edeka meldete beim Kartellamt Pläne für eine Übernahme von Real-Märkten an, wie die Wettbewerbshüter auf ihrer Internetseite mitteilten. Kartellamtschef Andreas Mundt erklärte, es gehe um eine "hohe zweistellige Anzahl dieser Standorte". "Wir werden jetzt umfassende Ermittlungen für die betroffenen Absatz- und Beschaffungs-Märkte einleiten", kündigte er an.

Der Real-Mutterkonzern Metro will die Supermarktkette an ein Konsortium um den Immobilien-Investor Redos verkaufen. Das Kartellamt hatte diese Pläne bereits genehmigt. Redos will Insidern zufolge mehr als 50 der über 270 Real-Märkte weiter betreiben, die Marke soll erhalten bleiben. Die übrigen Standorte sollen an Konkurrenten gehen.

Quelle: ntv.de