Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Konkurrenzdruck schmälert Gewinn bei Covestro

Der Kunststoff-Hersteller Covestro ist wie erwartet mit einem deutlichen Gewinnrückgang ins Jahr gestartet. Das bereinigte Betriebsergebnis (Ebitda) fiel im ersten Quartal um 58 Prozent auf 442 Millionen Euro, wie das Unternehmen mitteilte.

  • Covestro
    Covestro 42,71
    Unter dem Strich blieben 179 Millionen Euro, ein Minus von 72 Prozent binnen Jahresfrist. Gestiegener Wettbewerb und ein deutlicher Preisrückgang setzen dem Leverkusener Unternehmen zu.
  • Zudem ging der Absatz im Kerngeschäft leicht zurück. Der Umsatz fiel um 16 Prozent auf 3,2 Milliarden Euro. Für das Gesamtjahr bekräftigte Covestro gleichwohl seine Ziele.

"Das erste Quartal entsprach unserer Prognose und bestätigt unsere gedämpften Erwartungen für das Gesamtjahr", erklärte Vorstandschef Markus Steilemann. "Umso wichtiger ist es daher jetzt, mit Investitionen und Effizienzanstrengungen die richtigen Weichen für unseren zukünftigen Wachstumskurs zu stellen."

Quelle: n-tv.de