Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Konzernumbau reißt Deutsche Bank tief in Verlustzone

Deutsche Bank fallen um 5,2 Prozent nach Geschäftszahlen. Der Verlust ist zwar etwas kleiner ausgefallen als befürchtet - statt der geschätzten 931 Millionen Euro liegt er bei 832 Millionen.

"Die Erträge liegen aber ebenfalls unter den Erwartungen", so ein Händler. Auch bei der DWS lagen die Erträge im dritten Quartal unter den Erwartungen. Die Aktien geben um 2,6 Prozent nach.

 

Quelle: ntv.de