Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Neues DZ-Bank-Führungsduo glänzt mit Milliardengewinn

Unter neuer Führung hat die DZ Bank im vergangenen Jahr das zweitbeste Ergebnis der Unternehmensgeschichte erzielt. Der Vorsteuergewinn verdoppelte sich zum Vorjahr fast auf gut 2,7 Milliarden Euro, wie das genossenschaftliche Geldinstitut in Frankfurt mitteilte. Unter dem Strich standen rund 1,9 Milliarden Euro Überschuss - mehr als doppelt so viel wie ein Jahr zuvor. Die Rekordwerte des Geschäftsjahres 2014 wurden damit nur knapp verfehlt.

Mit Blick nach vorn dämpfte die seit Januar 2019 amtierende Doppelspitze aus Cornelius Riese und Uwe Fröhlich angesichts konjunktureller Risiken die Erwartungen. Der Vorstand rechne im laufenden Jahr eher mit einem Vorsteuergewinn am unteren Ende einer Spanne von 1,5 bis 2 Milliarden Euro.

96773979.jpg

(Foto: picture alliance / Arne Dedert/d)

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.