Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Tabak-Gigant zieht Konkurrent wegen E-Zigarette vor Gericht

Angeblich gesundheitsschonende E-Zigaretten sind angesichts des unaufhaltsamen Rückgangs herkömmlicher Tabbakprodukte in großen Teilen der Welt die Zukunftshoffnung der Zigarettenindustrie. Der Kampf um diesen Markt wird mit allen Mitteln ausgetragen - auch vor Gericht.

Philip Morris International geht juristisch gegen seinen härtesten Konkurrenten, die British American Tobacco plc (BAT), vor. Der US-Konzern behauptet, dass einige Merkmale des Tabakerhitzers Glo, den BAT in Japan verkauft, Patentrechte von Philip Morris in dem Land verletzen.

Die Klage ist der jüngste Schritt des Tabakkonzerns, der in Japan den Tabakerhitzer IQOS anbietet, im Kampf um die Vorherrschaft bei der vielversprechenden Alternative zu Zigaretten.   "Offensichtlich ist BAT mit dieser Behauptung nicht einverstanden", sagte eine Sprecherin des Londoner Unternehmen, das für Marken wie Kent, Dunhill und Lucky Strike bekannt ist.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen