Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Türkischer Finanzminister verspricht "dauerhaft einstellige Inflation"

107892793.jpg

Im Oktober lag die Inflation offiziell bei 8,6 Prozent.

(Foto: picture alliance/dpa)

Hier mehr zum Thema Türkei:

Die Regierung will dafür sorgen, dass die Inflation dauerhaft auf einen niedrigen einstelligen Wert sinkt. Das versprach Finanzminister Berat Albayrak am Mittwoch laut übereinstimmender Medienberichten.

Die türkischen Behörden würden dafür die Koordinierung zwischen Geld- und Fiskalinstitutionen verstärken, teilte der Schwiegersohn von Präsident Recep Tayyip Erdoğan einer Parlamentskommission mit.

Die Verbraucherpreisinflationsrate der Türkei ist von 25,2 Prozent im Oktober letzten Jahres, dem höchsten Stand seit eineinhalb Jahrzehnten, auf 8,6 Prozent im Oktober gesunken. Experten sehen die Inflation allerdings inoffiziell immer noch deutlich höher.

Lesen Sie hier mehr zum Thema:

Quelle: ntv.de