Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Zehn-Milliarden-Wette aus Basel: Novartis startet Übernahmeversuch

0a78a641e96aeee34cdd644c49b2f9e2.jpg

Sitz in Basel: Novartis bietet 85 Dollar je Medicines-Aktie.

(Foto: REUTERS)

Jetzt geht es offiziell los: Der Schweizer Pharmakonzern Novartis hat ein ordentliches Übernahmeangebot für das US-Unternehmen The Medicines vorgelegt. Branchenbeobachter sprechen vom womöglich größten transatlantische Übernahmeversuch dieses Winters.

  • Novartis bietet Medicines-Aktionären 85 Dollar je Anteilsschein in bar.
  • Damit beläuft sich der angestrebte Kaufpreis auf annähernd 10 Milliarden Dollar und entspricht der Größenordnung, die Novartis vor einigen Tagen angekündigt hatte.
  • Die Offerte läuft am 3. Januar 2020 um Mitternacht ab, sofern die Frist nicht verlängert werde, wie das Baseler Unternehmen am Morgen mitteilte.

Der Zukauf des Biotech-Unternehmens soll Novartis die Chance bieten, das Herz-Kreislauf-Portfolio um einen potenziellen Blockbuster zu erweitern. So ist geplant, dass The Medicines in den kommenden Wochen in den USA den Zulassungsantrag für sein cholesterinsenkendes Inclisiran einreichen wird. In der EU soll dies im ersten Quartal 2020 geschehen.

Überaus großzügig wirkt das Angebot aus der Schweiz nicht: Die Aktien von The Medicines notierten an der New Yorker Nasdaq zuletzt bei 84,05 Dollar und damit weniger als 1 Dollar unter der Novartis-Offerte.

 

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen