Empfehlungen

Hochzins Türkei-Zertifikat Höhere Zinsen als im Euroraum

Während die aktuell erhältlichen Zinsen in Europa und Amerika relativ gering ausfallen, können Anleger in anderen Ländern weitaus höhere Kupons erzielen. Ein Beispiel dafür ist das Hochzinsland Türkei, in dem das Zinsniveau deutlich höher liegt als beispielsweise im Euroraum. Mit dem Hochzins Türkei Zertifikat gibt Morgan Stanley Anlegern die Möglichkeit, von der günstigen Zinssituation des Landes am Bosporus zu profitieren.

Das Hochzins Türkei Zertifikat hat eine Gesamtlaufzeit von drei Jahren und lässt den Anleger am hohen Zinsniveau der Türkei partizipieren. Die Verzinsung des Zertifikates beträgt 13,50 bis 14,50 Prozent (die endgültige Festlegung erfolgt am Ende der Zeichnungsfrist) und wird am Ende eines jeden Laufzeitjahres ausgezahlt. Die Rückzahlung des Nennwertes erfolgt zum Laufzeitende.

Ein Investment in dieses Zertifikat kommt einer Anlage in türkischer Lira (TRY) gleich. Der Anleger erhält zwar sowohl Kupon als auch Rückzahlung in Euro, beides jedoch in Abhängigkeit der Wechselkursrelation. Es stehen damit sowohl die Chancen als auch die Risiken einer Fremdwährungsinvestition offen.

Der Anleger profitiert von einer möglichen Aufwertung der türkischen Währung gegenüber dem Euro, umgekehrt trägt er das Risiko eines Verlustes bei einer Abwertung. Bei einem Wechselkurs von beispielsweise 1 Euro = 1,77 TRY hat eine Anlage in Höhe von 1.000 Euro einen Gegenwert von 1.770 TRY. Wertet nun der TRY bis zum Rückzahlungszeitpunkt um zehn Prozent auf (1 Euro = 1,59 TRY), erhält der Anleger für die investierten 1.770 TRY circa 1.113 Euro zurückgezahlt. Damit hätte der Anleger neben der Verzinsung des Zertifikates, deren Höhe ebenfalls von der Wechselkursentwicklung abhängig ist, zusätzlich einen Währungsgewinn erzielt.

Das Hochzins Türkei Zertifikat von Morgan Stanley, ISIN: DE000MS2U3V5, mit Fälligkeit am 3.3.11, kann noch bis 28.2.08 zu 1.000 Euro zuzüglich 20 Euro Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Die Struktur dieses Zertifikates ist relativ einfach und damit leicht verständlich. Es bietet Chancen auf einen attraktiven Kupon, jedoch in Abhängigkeit der Wechselkursentwicklung der türkischen Lira. Diese kann die effektive Verzinsung sowohl erhöhen als auch schmälern. Das Zertifikat richtet sich somit vor allem an jene Anleger, welche von einer positiven zukünftigen Entwicklung der türkischen Währung gegenüber dem Euro überzeugt sind.

Autor: Christian Raba, C&F Certificates and Funds

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.