Empfehlungen

Gold/Silber Garantie Zertifikat Unerwünschte Schwankungen

Seit dem Jahr 2003 erlebten die meisten Aktien- und Rohstoffmärkte eine starke Aufwärtsbewegung. Exemplarisch für den Rohstoffbereich sind neben dem Öl vor allem auch Gold und Silber. Während viele Aktien seit Beginn der Immobilien- und Finanzkrise zum Teil sehr deutliche Verluste verzeichnen mussten, stiegen die Kurse der genannten Edelmetalle, wenn auch mit Schwankungen, weiter an. Für jene Anleger, die von einer etwas schwankungsärmeren Zukunft der beiden begehrten Metalle ausgehen, bietet Morgan Stanley aktuell das Gold / Silber Garantie Zertifikat zur Zeichnung an.

Das Zertifikat mit einer Laufzeit von drei Jahren bietet die Chance auf einen Kupon in Höhe von 2,5 Prozent pro Quartal, sofern die Preisentwicklungen von Gold und Silber je zwei Kriterien erfüllen: Erstens, der Goldpreis pro Feinunze darf in jedem der zwölf vierteljährlichen Beobachtungszeiträume höchstens um 55 US-Dollar steigen und um nicht mehr als 50 bis 55 USD (der endgültige Wert wird zum Ende der Zeichnungsfrist festgelegt) fallen. Zweitens: Der Preis für Silber muss sich pro Quartal im Rahmen von plus 1,75 USD und minus 1,50 bis 1,75 USD (auch hier endgültige Festlegung zum Zeichnungsende) bewegen. Bei den aktuellen Kursen entsprechen die Freiräume nach oben und unten für Gold etwa fünf bis sechs Prozent und bei Silber etwa acht bis zehn Prozent. In den vergangenen sechs Monaten haben der Goldpreis übrigens um circa 45 Prozent und der Silberpreis um circa 55 Prozent zugelegt.

Sollten in einer Beobachtungsperiode die Kriterien nicht erfüllt werden, bestehen in den nachfolgenden Quartalen erneut Chancen auf weitere Kuponzahlungen. Bei einer für die Struktur des Zertifikates ungünstigen Entwicklung des Gold- und Silberpreises erhält der Investor zum Laufzeitende durch die 100-prozentige Kapitalgarantie den eingesetzten Nennwert voll zurückgezahlt. Das Zertifikat notiert in Euro und ist währungsgesichert.

Das Morgan Stanley-Gold / Silber Garantie Zertifikat, ISIN: DE000MS2U4N0, mit Fälligkeit am 7.3.11, kann noch bis zum 3.3.08 zu 1.000 Euro zuzüglich 20 Euro Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Das Zertifikat richtet sich an sicherheitsorientierte Anleger, die bei jeweils quartalsweiser Betrachtung von einer schwankungsarmen Wertentwicklung der beiden Basiswerte Gold und Silber ausgehen. Sollte sich dieses mögliche Szenario in den nächsten drei Jahren als bitterer Trugschluss herausstellen, bleibt dem Anleger immer noch der süße Trost der Kapitalgarantie.

Autor: Christian Dürr, C&F Certificates and Funds


Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.