Marktberichte

Nasdaq beflügelt deutsche Wachstumswerte Neuer Markt tendiert fester

Die Indizes am Neuen Markt haben auf die kräftige Erholung an der Nasdaq mit einem Kurssprung reagiert. Der Nemax50 legte bereits im frühen Handel zeitweise um mehr als sechs Prozent zu und übersprang die Marke von 2.200 Zählern. Im späteren Handel wurden die Indizes jedoch von den, für die Mehrheit der Marktteilnehmer, enttäuschenden Nokia-Zahlen belastet. Da die Zahlen in den USA aber nicht zu dem erwarteten Einbruch der Technologiewerte geführt haben, konnte sich auch der deutschen Wachstumswerte wieder erholen. Am Abend schloss der Nemax bei 2193,23 Punkten mit 3,63 Prozent im Plus.

Einige Marktteilnehmer bezeichneten die Aufwärtsbewegung jedoch nur als technische Reaktion auf die Entwicklung der letzten Tage. Größeres Aufwärtspotenzial sei nicht zu erkennen, hieß es weiter.

Starke positive Kursausschläge gab es bei Cybernet Internet. Das Unternehmen hat mitgeteilt, seine Position bei Internet Data Centern weiter auszubauen. Das kürzlich fertiggestellte Internet Data Center in Hamburg sei bereits langfristig ausgelastet. Ein aktueller und bereits im Jahr 2000 geschlossene Verträge hätten ein Gesamtvolumen von 102 Mio. DM. Internet Data Center ermöglichen es anderen Unternehmen ihre IT Dienstleistungen auszulagern. Damit verbunden sind für die Kunden Kostenvorteile von bis zu 70 Prozent gegenüber Inhouse-Lösungen, so Cybernet.

Ebenfalls zu den Gewinnern gehören die Papiere von Biotech-Werten. Nach den starken Verlusten am Vortag gab es auch in diesem Bereich eine technische Reaktion.

Nicht profitieren von aktuellen Unternehmenszahlen konnte Consors. Der Discount-Broker hat im vierten Quartal seine Kundenzahl weiter steigern können. Marktteilnehmer beurteilen jedoch den geplanten Einstieg ins Investment Banking und den aktuellen Preiskampf als hohe Risikofaktoren für die weitere Entwicklung.

Noch härter traf es die Aktionäre von Singulus. Der Wert wird vermutlich von Fondsmanagern verkauft, hieß es auf dem Parkett. Ein Indiz dafür seien auch die relativ hohen Umsätze in diesem Wert. Fundamentale Nachrichten zu dem Wert gebe es nicht.

Quelle: n-tv.de