Meldungen

Vier Prozent mehr ab 2009 Einigung bei der Postbank

Im Tarifstreit bei der Postbank haben die Arbeitgeber und Arbeitnehmer bei ihren Verhandlungen in Bad Neuenahr am frühen Donnerstagmorgen eine Einigung erzielt. Ralf Stemmer, Personalvorstand der Postbank, bezeichnete die Einigung als "einen schwierigen, aber gerade noch tragbaren Kompromiss".

Die Einigung sieht unter anderem eine Tariferhöhung für Postbank-Beschäftigte um vier Prozent ab Januar 2009 und weitere drei Prozent ab Februar 2010 vor. Der Kündigungsschutz gilt bis Ende 2012. Diese Einigung bringe jetzt Planungssicherheit für die Postbank und ihre Arbeitnehmer, meinte Stemmer.

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hatte für die Postbank-Beschäftigten acht Prozent mehr Geld und Kündigungsschutz bis 2013 gefordert. Der Kündigungsschutz soll die Mitarbeiter nach der geplanten Übernahme der Postbank durch die Deutsche Bank absichern.

Um Ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, hatten die Beschäftigten Anfang dieser Woche mit Warnstreiks in einigen Städten Druck auf die Arbeitgeber gemacht.

Quelle: ntv.de