Kurznachrichten

Brände Bangladesch Deutschland: Walmart will keine Textilien mehr aus Fabrik in Bangladesch

Washington (dpa) - Der US-Handelsriese Walmart beendet seine Arbeit mit der Textilfabrik in Bangladesch, in der über 100 Menschen in einem Feuer starben. Die Fabrik dürfe nicht länger für Walmart produzieren, berichtet CNN. Ein Lieferant habe die Fabrik ohne Erlaubnis als Subunternehmer eingesetzt. Am Wochenende war in der Fabrik in Bangladesch ein Feuer ausgebrochen, viele Arbeiter saßen in dem Gebäude fest, mehr als 100 starben in den Flammen. Der Lieferant produziert laut Unternehmenshomepage unter anderem für C&A, Carrefour und Walmart.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen