Der Tag

Der Tag Siemens schließt zwei Werke in Sachsen

9c9dc68a438b59ed6431b15d54dfa019.jpg

Letzte Woche noch hatten viele Menschen gegen die Schließung des Standortes in Görlitz protestiert.

(Foto: dpa)

Siemens schließt seine Turbinen-Werke in Görlitz und Leipzig. 920 Menschen verlieren deshalb ihre Arbeit. Der Standort Erfurt werde möglicherweise verkauft, erklärte der Konzern. Weitere Hunderte Arbeitsplätze fallen in den Siemens-Werken in Berlin und in Mühlheim an der Ruhr weg.

Weltweit will Siemens in den nächsten Jahren fast 7000 Jobs streichen, davon die Hälfte in Deutschland. Am stärksten betroffen ist die Kraftwerks-Sparte, die unter der Energiewende leidet.

Eine ausführliche Meldung gibt es hier.

 

Quelle: ntv.de