Der Tag

Der Tag Yahoo-Hacker muss fünf Jahre ins Gefängnis

Weil er nach einem groß angelegten Hackerangriff auf Yahoo im Jahr 2014 russischen Geheimagenten illegal Zugang zu mindestens 80 Webmail-Konten verschafft hat, muss ein junger Kanadier für fünf Jahre ins Gefängnis. Ein Gericht in San Francisco verurteilte ihn außerdem zu einer Geldstrafe von 250.000 US-Dollar.

Russischen Hackern war es laut US-Ermittlern 2014 gelungen, in die Systeme von Yahoo einzudringen und Informationen zu mindestens 500 Millionen Yahoo-Konten zu stehlen. Daraufhin sollen russische Geheimagenten den nun verurteilten 23-Jährigen angeheuert haben, um ihnen mit den erbeuteten Daten gezielt Zugang zu mindestens 80 Webmail-Konten von Journalisten und Regierungsbeamten zu verschaffen.

Quelle: n-tv.de