Unterhaltung

Nach dreijähriger Bühnenpause Bieber veröffentlicht Live-Doku

238860291.jpg

Hatte sich einige Jahre von der Bühne zurückgezogen: Justin Bieber.

(Foto: picture alliance / Robb Cohen/Invision/AP)

Drei Jahre lang ist es auf den Bühnen der Welt still um Justin Bieber. Stattdessen kann man in den sozialen Medien immer wieder privat mit Ehefrau Hailey erleben. Nun aber ist er bald live zurück, wenn auch erstmal nur in Form einer neuen Doku zu seinem Silvesterkonzert.

Im Oktober soll eine neue Dokumentation über Justin Bieber veröffentlicht werden. Wie die Amazon Studios am 7. September bekannt gegeben haben, wird "Justin Bieber: Our World" von Michael D. Ratner weltweit am 8. Oktober auf Amazon Prime Video veröffentlicht. Der Film soll Fans mit hinter die Kulissen des ersten Konzerts Biebers nach einer dreijährigen Pause nehmen.

Zum Jahreswechsel spielte der 27-Jährige erstmals wieder eine Show, die per Livestream übertragen wurde. 1,2 Millionen virtuelle Zuschauer erreichte er damit. Die Doku soll zwar unter anderem die Vorbereitungen und Proben zeigen, in einer Pressemitteilung ist aber auch davon die Rede, dass die Doku Fans mit auf die Bühne nimmt sowie "emotionale und aufschlussreiche Einblicke in das Leben des globalen Superstars" geboten werden sollen.

So sollen auch private Momente des Sängers mit seiner Ehefrau Hailey, die seit 2018 verheiratet sind, gezeigt werden. Diese Szenen wurden offenbar teils von Bieber selbst gedreht. Er wirkte bei dem Film auch als Executive Producer mit.

Im März erschien unter dem Titel "Justice" das sechste Album des Popsängers. "Mein Ziel bei diesem Album ist es, Musik zu machen, die Trost spendet. Ich möchte Songs machen, mit denen sich die Leute identifizieren können und mit denen sie sich weniger allein fühlen", so Bieber.

Quelle: ntv.de, nan/spot

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen