Unterhaltung

Doppel in Wimbledon Boris Becker zeigt sich mit neuer Begleitung

becker.jpg

Kamen Arm in Arm: Boris Becker und Lilian de Carvalho Monteiro.

(Foto: Imago)

Zum Start des Tennisturniers in Wimbledon stattet Boris Becker seiner alten Wirkungsstätte mal wieder einen Besuch ab. Doch er kommt nicht allein. Bei ihm untergehakt hat sich Risiko-Analystin Lilian de Carvalho Monteiro. Es ist nicht das erste Mal, dass sich die beiden zusammen zeigen.

Während in Wembley derzeit Fußball gespielt wird, geht in Wimbledon seit Montag mal wieder das Tennis-Grand-Slam-Turnier über die Bühne. Und auch das ist selbstredend einen Abstecher wert. Zumal wenn man Boris Becker heißt, der hier in den 1980er-Jahren drei geschichtsträchtige Siege feierte und den Court sein "Wohnzimmer" nannte.

246470144.jpg

Sie hatten sich offenbar auch was zu erzählen.

(Foto: picture alliance / empics)

Doch auch in diesem Fall ist es wie immer: Die Dinge machen zu zweit einfach mehr Spaß. So hakte sich der 53-Jährige bei seinem Wimbledon-Besuch bei der freiberuflichen Risiko-Analystin Lilian de Carvalho Monteiro unter. Und die zeigte sich trotz Regenwetters stilsicher in einem eleganten Outfit.

So präsentierte Lilian de Carvalho Monteiro ein schwarz-graues und enganliegendes Kleid im Streifen-Look, das knapp oberhalb ihrer Knie endete. Highlight des Kleids waren seine halbtransparenten Details. Dazu trug sie spitze dunkle Pumps, einen schwarzen Blazer und eine Sonnenbrille. Ein ausdrucksstarker roter Lippenstift rundete ihren Auftritt an der Seite von Becker, der einen dunkelblauen Anzug trug, ab.

Eine gewisse Ähnlichkeit

Auch auf der Tribüne saßen Becker und seine weibliche Begleitung direkt nebeneinander. Auf Fotos ist zu sehen, wie sie sich anscheinend angeregt unterhalten.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich die beiden gemeinsam in der Öffentlichkeit zeigen. Unter anderem sah man sie bereits zusammen am Strand von Ibiza flanieren.

Mehr zum Thema

Lilian de Carvalho Monteiro stammt ursprünglich aus der zu Afrika gehörenden Inselgruppe São Tomé und Príncipe, lebt und arbeitet jedoch in London, wo auch Becker sein Domizil aufgeschlagen hat. Zumindest optisch ähnelt sie den bisherigen Lebensgefährtinnen des ehemaligen Tennis-Profis.

Becker war von 1993 bis 2001 mit Barbara Feltus verheiratet, mit der er zwei Söhne hat. Aus einer außerehelichen Affäre mit Angela Ermakowa ging eine Tochter hervor. 2009 heiratete er Sharlely "Lilly" Kerssenberg, mit der er einen weiteren Sohn bekam. 2018 trennten sich die beiden.

Quelle: ntv.de, vpr/spot

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen