Unterhaltung

In Thailand für RTL II Cathy Hummels moderiert Reality-Show

imago90501958h.jpg

Ehemann Mats lässt Cathy Hummels daheim, da er für den BVB spielen muss.

(Foto: imago images / Spöttel Picture)

In einem Interview berichtet Cathy Hummels, was sie gerade im thailändischen Phuket beruflich treibt. Zuletzt hatte sie für ihre Nachricht, dort einen Monat mit Söhnchen Ludwig zu verbringen, einige Kritik einstecken müssen.

Cathy Hummels weilt derzeit für einen Moderationsjob im thailändischen Phuket. Die Influencerin und Ehefrau von Mats Hummels steht dabei für eine neue Reality-Show für RTL II vor der Kamera, wie der Sender in einer Mitteilung bestätigt hat.

Zudem verbringt Hummels mit ihrem Sohn Ludwig die erste Reise ohne ihren Ehemann. "Ich bin für einen Monat mit meinem Ludwig in Thailand. Er kann sogar schon Danke auf thailändisch sagen", erzählt Hummels im Interview mit der "Bild"-Zeitung. Da sei er ihr einen Schritt voraus. "Das bekomme ich noch nicht hin. Aber ich muss ja auch arbeiten, und Ludwig hat mehr Zeit, sich aufs Thailändischlernen zu konzentrieren", so Hummels.

Nachdem sie vor Kurzem auf Instagram verkündet hatte, dass sie mit ihrem Sohn für vier Wochen nach Thailand gehe, gab es einige kritische Stimmen, woraufhin Hummels ihrem Ärger in einem langen Post Luft machte: "Ich wünsche mir für ein paar Menschen, die hier auf Instagram wohl gerne verkehren, dass sie nachdenken, bevor sie urteilen oder nachfragen, bevor sie haten. Eigentlich nicht so schwer, oder?" Ihr Sohn sei bestens medizinisch versorgt und sie nehme zudem ihre Eltern mit.

"Eine Bereicherung"

Im Interview mit der "Bild"-Zeitung rechtfertigt Hummels ihre Entscheidung erneut: Sie tue nichts anderes als Millionen Frauen auf der Welt, sie sei berufstätig und zugleich Mutter. "Dass ich vier Wochen in Thailand arbeiten und mein Sohn mich begleiten kann, ist für uns beide eine Bereicherung."

Details zum Inhalt der Show und ein genauer Ausstrahlungstermin wurden noch nicht bekannt gegeben. "Das Konzept können wir noch nicht verraten, weil der Spielspaß der Show maßgeblich davon abhängt", erklärt Shona Fraser, Leiterin Redaktion Entertainment & Development, in der Sender-Mitteilung. "Cathy Hummels wird mit unserer Show erstmals die Moderation für eine große TV-Sendung übernehmen. Wir sind sicher, dass sie einen großartigen Job macht, und freuen uns, dass wir sie für uns gewonnen haben."

Quelle: ntv.de, nan/spot

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.