Unterhaltung

"Tormund Riesentod" genesen "Game of Thrones"-Star gibt Entwarnung

imago80509735h.jpg

Seine bislang bedeutendste Rolle: Kristofer Hivju als Tormund Riesentod in "Game of Thrones".

(Foto: imago/ZUMA Press)

Kristofer Hivju war einer der ersten Prominenten, die eine Covid-19-Erkrankung öffentlich machten. Nun vermeldet der Norweger, den "Game of Thrones"-Fans als "Tormund Riesentod" kennen, seine Genesung nach der Virus-Infektion. Und er mahnt zur Wachsamkeit.

"Game of Thrones"-Star Kristofer Hivju hat sich von seiner Coronavirus-Infektion erholt. Das gab der norwegische Schauspieler auf seiner Instagram-Seite bekannt. "Wir haben uns vollständig erholt und sind bei guter Gesundheit, nachdem ich mich mit dem Coronavirus infiziert hatte - und höchstwahrscheinlich auch meine Frau Gry Molvaer Hivju", gibt er Entwarnung.

*Datenschutz

Die Hivjus ließen einige Zeit verstreichen, bis sie sich mit dieser positiven Nachricht an die Öffentlichkeit wandten. Das jedoch offenbar sehr bewusst: "Nach mehrwöchiger Quarantäne und einigen weiteren Wochen im Haus, nachdem wir frei von allen Symptomen waren, sind wir endlich sicher und gesund", macht der 41-Jährige deutlich, dass er zunächst ganz sicher gehen wollte, die Krankheit auch wirklich überwunden zu haben.

Nur leichte Symptome

In seinem Post berichtet der vorbildliche Norweger aber nicht nur von seiner eigenen Familie, die "nur leichte Symptome" gehabt hätte. Er erklärt auch: "Wir senden unsere Liebe und Gedanken an alle Menschen, die vom Virus viel stärker betroffen sind, und an alle, die ihre Angehörigen durch das Coronavirus verloren haben." Schließlich bedankt er sich noch bei seinen Followern für die Unterstützung und bittet darum, "wachsam zu bleiben und Abstand zu halten, sich die Hände zu waschen und vor allem in dieser seltsamen Zeit aufeinander aufzupassen".

Hivju hatte die Diagnose vor vier Wochen erhalten. "Ich muss euch leider mitteilen, dass ich heute positiv auf Covid-19, das Coronavirus, getestet wurde", machte er seine Infektion am 17. März via Instagram öffentlich. "Meine Familie und ich sind zu Hause, so lange, wie es nötig ist, in Selbstisolation", kündigte er an. Er verspürte nach eigenen Angaben schon zu dieser Zeit nur "sehr milde Symptome", die er in seinem Post mit einer Erkältung verglich.

Kristofer Hivju wirkte schon in diversen Fernsehproduktionen, aber auch Kinofilmen wie "After Earth" oder "Fast & Furious 8" mit. Seine bis dato bekannteste Rolle absolvierte er jedoch als Tormund Riesentod in der Fantasy-Erfolgsserie "Game of Thrones".

Quelle: ntv.de, vpr/spot